Start Venues Stadtvilla Nürnberg: Neue Eventlocation ab Sommer 2024

Stadtvilla Nürnberg: Neue Eventlocation ab Sommer 2024

916

Mit der Stadtvilla Nürnberg wird im Sommer 2024 eine neue Eventlocation in stillvoller Umgebung mit Blick auf den Rosenau Park eröffnet. Aktuell laufen die Vorbereitungen und Umbaumaßnahmen im Spittlertorgraben auf Hochtouren, damit schon im Sommer diesen Jahres die ersten Veranstaltungen auf dem zentral gelegenen Gelände stattfinden können. Betrieben wird die neue Location von Bina Weiland und Christopher Dietz mit seiner Agentur werk :b events. Auch als Partner dabei sind die Clubbetreiber Oliver Förschner und Joe Sonntag.

Herzstück der Stadtvilla Nürnberg ist die mehrstöckige Jugenstil-Villa mit ihren hohen Wänden und großen Fenstern. Daran angeschlossen ist ein weitläufiger Garten. Je nach Veranstaltung beziehungsweise Bestuhlung, können dort in Zukunft bis zu 200 Personen feiern, tagen und bewirtet werden. „Die Nachfrage nach einer solchen Location ist enorm“, erklärt Christopher Dietz, Experte für Business-Events und exklusive Veranstaltungen. Mit seiner Agentur werk :b events organisiert er seit mehr als 20 Jahren die unterschiedlichsten Veranstaltungen für Firmen und Privatpersonen. Joe Sonntag ergänzt: „Die Lage, das Grundstück, das wunderschöne Gebäude, der Garten – ich denke diese Kombination ist in Nürnberg einmalig und bietet unzählige Möglichkeiten für stilvolle Veranstaltungen. Wir sprechen hier auch über kleine Musikevents, eine Vernissage oder ein Firmenjubiläum.“

Bei der Planung und Umsetzung können die Kunden auf die Expertise der Stadtvilla-Betreiber setzen: „Auf Wunsch kommen Dekoration, Einrichtung, Catering, Service, Ton- und Lichtinstallation, etc. aus einer Hand. Auch die mediale Begleitung und Dokumentation der Veranstaltung ist kein Problem“, erklärt Oliver Förschner. Der Unternehmer verfügt über jahrelange Erfahrung in der Nürnberger Club-Szene und will Anfang Februar mit seinem neuen Projekt „Die Box“ das fränkische Nachtleben bereichern. Aktuell wird der weitläufige Garten neugestaltet. Auch im Innenbereich wird fleißig restauriert. „Wir wollen den Charme dieses wunderschönen Gebäudes so gut es geht erhalten und in den Sommermonaten die ersten Hochzeiten dort durchführen. Die Nachfrage danach ist bereits jetzt enorm“, verraten die vier Betreiber.

Anzeige: Das TurmQuartier – Pforzheims neuer Treffpunkt