Start Venues Monaco verstärkt Aktivitäten zur Belebung des MICE-Business

Monaco verstärkt Aktivitäten zur Belebung des MICE-Business

456

Das monegassische Fremdenverkehrsamt hat eine neue Werbekampagne für Veranstalter aus dem MICE-Segment gestartet. Die Kampagne lockt mit dem Versprechen „Like Nowhere Else“ und will darauf hinweisen, dass es in Monaco viele ikonische Orte neu zu entdecken gilt.

Die Meetings- und Incentive-Kampagne besteht aus sechs Motiven in einem minimalistischen grafischen Stil. Sie soll das breite Spektrum an Möglichkeiten veranschaulichen, sich in einem besonderen Rahmen voller klassischer und moderner architektonischer Details zu treffen.

Die Kampagne wird international veröffentlicht, wobei die französischen, amerikanischen, britischen, italienischen, deutschen, schweizerischen und nahöstlichen Märkte im Vordergrund stehen.

Tourismus und MICE-Aktivitäten sind eine tragende Säule der monegassischen Wirtschaft. Nach zwei Jahren der Covid-Krise erlebte das Segment 2022 einen starken Aufschwung, und die Aussichten für die Saison 2023 sind sehr positiv. Die meisten Besucher des Fürstentums (73 Prozent der Ankünfte im Jahr 2022) kommen aus Europa. Der Geschäftsreisetourismus machte im vergangenen Jahr 21 Prozent des Sektors aus.

Die Direction du Tourisme et des Congrès de Monaco ist eine Abteilung der Fürstlichen Regierung und dem Finanz- und Wirtschaftsministerium unterstellt. In enger Zusammenarbeit mit allen touristischen, wirtschaftlichen und kulturellen Akteuren des Fürstentums organisiert die Direction du Tourisme et des Congrès de Monaco zahlreiche Aktivitäten.