Start Venues Wien bleibt Spitzenreiter unter den Kongressmetropolen

Wien bleibt Spitzenreiter unter den Kongressmetropolen

977

Die International Congress and Convention Association (ICCA) hat ihr Ranking der Kongressmetropolen für das Jahr 2022 veröffentlicht: Mit 162 Kongressen belegt Wien den weltweit 1. Platz bei den global abgehaltenen, internationalen Kongressveranstaltungen 2022. Auf den Plätzen 2 und 3 sind Lissabon (144 durchgeführte Kongresse) und Paris (134) zu finden. Dem internationalen Trend folgend, wieder verstärkt physische Meetings durchzuführen, bezieht sich das aktuelle ICCA-Ranking wieder ausschließlich auf jene Meetings, die vor Ort in der Tagungsdestination stattfanden.

Norbert Kettner, Direktor des WienTourismus: „Dieses Jahr zählen wir bereits 17 Großkongresse ab 3.000 Teilnehmern beziehungsweise vier, die die 10.000er-Marke wieder überschreiten. Kongresse sind – wie auch Wiens umfangreiches Kulturleben – erklärtes Stärkefeld der Stadt mit starker Hebelwirkung auf Preisstabilität und die Weiterentwicklung von Qualitätstourismus.“

Christian Woronka, Leiter B2B Management und Vienna Convention Bureau im WienTourismus: „Derzeit laufen an die 200 Bewerbungen für Kongresse und Firmentagungen. Wir positionieren Wien als moderne Tagungsdestination und Vorzeigestadt im Bereich ökologischer wie sozialer Nachhaltigkeit.“