Start Venues Messe Karlsruhe ermöglicht virtuelle Besichtigung

Messe Karlsruhe ermöglicht virtuelle Besichtigung

Die Messe und das Kongresszentrum Karlsruhe bieten ihren Kunden einen neuen Weg, das in der Karlsruher Innenstadt gelegene Kongresszentrum und das weitläufige Messegelände in Rheinstetten zu besichtigen.Originalgetreue 360°-Aufnahmen ermöglichen es Veranstaltern und Organisatoren, die Hallen und Räume vom eigenen Schreibtisch aus virtuell zu begehen – ein digitales Angebot, das Zeit und Kosten spart, die Planung erleichtert und in Zeiten wie diesen die Planung von zukünftigen Live-Events gestattet.

Der Besucher kann sich auf Wunsch selbst virtuell in den Räumlichkeiten bewegen oder wird von einer zugeschalteten Mitarbeiterin der Messe Karlsruhe durch den Innen- und Außenbereich der Veranstaltungshäuser navigiert. Der Wechsel vom Messegelände vor den Toren der Stadt ins innerstädtische Kongresszentrum ist dabei ebenso möglich, wie der direkte Übergang zwischen den vier Veranstaltungshäusern im Herzen Karlsruhes. Neben der gläsernen Gartenhalle, der in den 50er Jahren erbaute Schwarzwaldhalle und dem im klassizistischen Stil erbauten Konzerthaus kann auch die derzeit in Modernisierung befindliche Stadthalle dank 3D-Animation bereits im neuen Gewand besichtigt werden.

Konkrete Informationen über die Größe und Ausstattung der Hallen und Gebäude sowie relevante Materialien zum Download werden im Programm unmittelbar zur Verfügung gestellt.

Mehr lesen . . .