Start Business Messe München Shanghai: Evan Sha wird „President China“

Messe München Shanghai: Evan Sha wird „President China“

266

Die Messe München Shanghai erweitert ihr Führungsteam und ernennt den erfahrenen Messemanager Evan Sha (51) zum 1. Dezember 2022 zum „President China“. Sha verantwortete zuletzt als COO das operative Geschäft bei GL-Events in China. Messe Muenchen Shanghai CEO Xu Jia und COO Stephen Lu werden direkt an den „President China“ berichten, der auch stellvertretender Vorsitzender des Board of Directors sein wird. Darüber hinaus übernimmt Sha Vorstandsfunktionen in wichtigen Tochtergesellschaften der Messe München Shanghai.

Die Messe München CEOs Stefan Rummel und Dr. Reinhard Pfeiffer über die neu geschaffene Stelle bei der 100-prozentigen Tochtergesellschaft in Shanghai: „Mit der neuen Position des ‚President China‘ wollen wir ein klares Zeichen setzen, dass wir auch in schwierigen Zeiten an unserem Bekenntnis zu China festhalten. China ist und bleibt eines unserer Fokusländer in der Internationalisierungsstrategie der Messe München. Trotz der noch andauernden Null-Covid-Strategie sind wir zuversichtlich, sehr bald wieder große Messen in China durchführen zu können.“

Der chinesische Top-Manager Evan Sha blickt auf eine fast dreißigjährige erfolgreiche Karriere in der Messebranche zurück. Nach seinem Abschluss an der Shanghai University begann Evan Sha seine berufliche Laufbahn im Shanghai Commercial Exhibition Office des MOFCOM (chinesisches Handelsministerium). Von 2007 bis 2014 war er Mitglied der Geschäftsführung der Messe Frankfurt Exhibition in China, davon drei Jahre als General Manager und anschließend als Geschäftsführer von Informa China.

Anzeige: Kongresse und Veranstaltungen in Sevilla planen

Evan Sha: „Ich freue mich sehr, bei der Messe Muenchen Shanghai einzusteigen und bald meine neuen Kollegen in München und Shanghai kennenzulernen. Dies sind definitiv sehr herausfordernde Zeiten für unsere Branche in China, aber ich bin zuversichtlich, dass wir gemeinsam mit dem gesamten Team der Messe München Shanghai einen erfolgreichen Neustart unseres Geschäfts im Jahr 2023 erleben werden.“ Die Messe Muenchen Shanghai organisiert seit über 20 Jahren Leitmessen im chinesischen Raum – wie die bauma China, die analytica China, die electronica China, die productronica China, die ISPO Beijing oder die ISPO Shanghai.