Start Business BrandEx Award 2023 verzeichnet 87 Einreichungen

BrandEx Award 2023 verzeichnet 87 Einreichungen

366

Die Einreicherfrist für den BrandEx Award 2023 ist beendet. Insgesamt wurden 87 Projekte, etwa ein Drittel in der Hauptkategorie Architecture und zwei Drittel in der Hauptkategorie Event, hochgeladen und für den Wettbewerb eingereicht. In zwei Kategorien, Best Stand und Best Formats Architecture, haben die BrandEx-Initiatoren keine Einreichungen verzeichnen können.

Anfang November entscheidet die zwölfköpfige Jury, voraussichtlich in einer Präsenzsitzung, wer auf das Siegerpodest beim BrandEx Award darf. Zu der internationalen und interdisziplinären Jury gehören unter anderem Klaus Meier (DRP Germany), Jessica Su-Youn Hucken (Architektin und Fotografin), Erik Roland Kastner (Opus Events) und Norman Kamp (Konture Kamp & Schneider). Insgesamt können 44 Awards in 15 Kategorien verliehen werden.

Junge Talente haben jetzt noch die Chance, bis zum 17. November 2022 am BrandEx Fresh Wettbewerb teilzunehmen und mit einem aufmerksamkeitsstarken Kommunikationskonzept für das Projekt „Working for Impact“ einen der begehrten Awards zu erlangen.

Die Awardzeremonie findet am 10. Januar 2023 in Dortmund statt. Hier geht es zu den Vorjahresgewinnern.