Start Business Neues Präsidium für den Branchenverband HSMA

Neues Präsidium für den Branchenverband HSMA

186

Im Rahmen der 52. Jahreshauptversammlung der Hospitality Sales & Marketing Association Deutschland e.V. haben Neuwahlen stattgefunden. Zeèv Rosenberg wurde zum neuen Präsidenten des Branchenverbands gewählt. Er löst den amtierenden Präsidenten Georg Ziegler ab.

„Für die Zukunft ist im Rahmen meiner Tätigkeit bei der HSMA vor allem eines wichtig: In Schwung zu bleiben und etwas in Bewegung zu bringen. Dies können Menschen sein, aber auch Themen wie beispielsweise Sales, Human Resources, Digitalisierung und Kommunikation mit Verbänden und Partnern. Hier werden wir gemeinsam mit den neuen Vorstandskollegen, den Fachvorständen, den Expertenkreisen und dem HSMA-Team unter der Leitung von Anna Heuer weiter spannende Projekte umsetzen sowie an neuen Lösungen arbeiten.“

In diesem Jahr stellten sich – neben dem bisherigen, stellvertretenden Präsidenten Zeèv Rosenberg von der Amano Group – zwei neue Kandidaten zur Wahl: der Hotelbetriebswirt Uwe Krohn von den H-Hotels.com und David-Friedemann Henning, Inhaber des Familienunternehmens Big Mama Hotels.

David-Friedemann Henning übernimmt die bisherige Funktion von Zeèv Rosenberg als stellvertretender Präsident, Uwe Krohn die Funktion des Schatzmeisters von Sabine Möller.

Georg Ziegler, bisheriger Präsident und Sabine Möller als Schatzmeisterin der HSMA Deutschland e.V., haben sich nicht mehr zur Wahl stellen lassen.

Der Vorstand der HSMA Deutschland e.V. wird alle drei Jahre neu gewählt und besteht aus drei Personen mit den Funktionen Präsident, stellvertretender Präsident und Schatzmeister.

Buchtipp: Die Kunst des Feuermachens