Start Business Messe Erfurt: Community-Convention MAG ab 2023 als MAG-C

Messe Erfurt: Community-Convention MAG ab 2023 als MAG-C

739

Mit neuem Style und umfangreicherem Programm soll die Community-Convention MAG-C vom 4. bis 5. Februar 2023 auf das Erfurter Messegelände zurückkehren. Vormals MAG genannt, spiegelt sich im Namen MAG-C der Ausbau des Cosplay-Bereiches wider. Dabei wird die Messe Erfurt GmbH die Veranstaltung erstmals eigenständig durchführen, womit die die bisherige Kooperation mit der Super Crowd Entertainment GmbH beendet wird. Zukünftig widmen sich beide Parteien eigenen Projekten, wobei eine weitere projektbezogene Zusammenarbeit angedacht ist.

Michael Kynast (Foto: Messe Erfurt)
Michael Kynast (Foto: Messe Erfurt)

Mit einem Zuschauerrekord endete 2019 die letzte MAG als Präsenzveranstaltung in Erfurt. „Mit unserem MAG Online-Format konnten wir unseren Ausstellern und der Community in den Corona-Jahren eine virtuelle Convention bieten. Im kommenden Jahr wird es wieder Zeit, bunter und lauter zurückzukehren und die Messe Erfurt wieder live in eine bunte Farbenwelt zu tauchen. Wir freuen uns, dass sich vom 4. bis 5. Februar 2023 wieder alles um Games, Animé, Manga, asiatische Popkultur und Cosplay dreht. Unsere Gäste dürfen sich auf ein breites Angebot an Kostüm- und Maskenbildern sowie Accessoires freuen“, stellt der Geschäftsführer der Messe Erfurt, Michael Kynast in Aussicht.

In den Messehallen soll dann ein farbenfrohes Fest gefeiert werden, auf dem es neben Live-Shows und Wettbewerben auch bekannte Influencer vor Ort gibt. Die Besucher erwartet japanisches Flair auf dem Gelände, wo sie in die Welt von Mangas, Animé und japanischer Popkultur eintauchen können.