Start Business Internationales Publikum zurück bei der Messe Berlin

Internationales Publikum zurück bei der Messe Berlin

378

Sechs Wochen nachdem die Corona-Schutzmaßnahmen bundesweit gelockert wurden, zieht die Messe Berlin eine erste positive Bilanz zu den seitdem durchgeführten Events: Im April fanden drei Messen in Eigenregie statt. Außerdem sind mit der Chefs Culinar und der WM Werkstattmesse bereits die ersten Gastveranstaltungen zurück auf das Messegelände gekommen. Bis in den Herbst hinein sind Veranstaltungen in den Locations der Messe Berlin geplant.

„Die Messe Berlin ist wieder ein Publikumsmagnet mit internationaler Anziehungskraft. Unsere Messen haben in den vergangenen Wochen viele Gäste aus dem In- und Ausland in die Hauptstadt gebracht. Davon profitieren in aller erste Linie Aussteller sowie Besucherinnen und Besucher und nicht nur wir als Messegesellschaft. Damit unterstützen wir auch andere Berliner Wirtschaftsbereiche wie Messebauer, Dienstleister und Agenturen – aber auch die Hotel- und Taxibranche – dabei, zurück ins Geschäft zu kommen“, sagt Martin Ecknig, CEO der Messe Berlin.

Vom 26. bis 28. April drehte sich auf der Digital Health-Veranstaltung DMEA alles um die Digitalisierung des Gesundheitswesens. Rund 11.000 Besucherinnen und Besucher, mehr als 500 Aussteller und über 300 nationale und internationale Speaker waren auf dem Berliner Messegelände zu Gast. Mit einem Plus von vier Prozent gegenüber 2019 als die letzte Präsenzmesse vor der Corona-Pandemie stattfand, konnte die DMEA ihre Teilnehmerzahlen sogar steigern.

Die Bus2Bus, Branchentreff für die deutsche und europäische Bus- und Zulieferindustrie, legte am 27. und 28. April ihren Restart hin und brachte rund 2.000 Fachbesucher mit rund 100 Ausstellern aus 16 Ländern zusammen. Damit konnte sich die noch junge Fachmesse in ihrer dritten Live-Ausgabe ihre Position am Markt weiter ausbauen.

Die Fruit Logistica fand vom 5. bis 7. April als erste Eigenveranstaltung 2022 auf dem Messegelände statt und brachte über 40.000 Einkäufer und Fachbesucher aus rund 130 Ländern mit mehr als 2.000 Ausstellern aus 87 Ländern zusammen.

Der Mai steht ganz im Zeichen der Gastveranstaltungen. Bis Ende des Monats finden zahlreiche internationale Fachmessen statt. Ein weiteres Highlight im Messekalender ist die ILA Berlin 2022 vom 22. bis 26. Juni. Die Innovation and Leadership in Aerospace Berlin (ILA) findet erstmals am neueröffneten Flughafen BER statt.