Start Business Neues Profil und neue Leitung für Hospitality-Messe Igeho

Neues Profil und neue Leitung für Hospitality-Messe Igeho

Die nächste Ausgabe der von der MCH Group veranstalteten Messe Igeho soll vom 20. bis 24. November 2021 in der Messe Basel stattfinden. Die internationale Plattform für Hotellerie, Gastronomie, Take-away und Care-Institutionen in der Schweiz bekommt dabei ein überarbeitetes Profil und hat mit Judith Krepper auch eine neue Chefin.

Die Igeho 2021 geht auf die veränderten Bedürfnisse des Marktes ein: Eine neue Pricing-Strategie mit Frühbuchertarifen und digitalen Lead-Packages soll es ebenso geben wie innovative Teilnahmepakete und zeitgemäße Rücktrittsmodalitäten. Neue Areas wie Sustainability, Education und Innovation sind angekündigt. Ein umfassendes Covid19-Schutzkonzept, welches laufend der aktuellen Situation angepasst wird, verspricht die Sicherheit aller Teilnehmenden.

Unter neuer Leitung von Judith Krepper treibt das Igeho-Team außerdem die Transformation von einer Fachmesse zur hybriden Live Marketing-Plattform voran. Neben Live-Streamings des Rahmenprogramms werden neu auch halbtägige Masterclasses für Führungskräfte angeboten. Ab Sommer 2021 soll eine digitale, interaktive Community-Plattform mit Profilierungs- und Interaktionsmöglichkeiten sowie Matchmaking-Funktionen eingeführt werden. „Wir sind uns dem ständigen Wandel und der herausfordernden Situation für die Branche bewusst. Daher freuen wir uns, ihr als starker Partner mit einer zukunftsfähigen Plattform – auch über die Igeho hinaus – zur Seite stehen zu können”, so Judith Krepper.

www.igeho.ch