Start Business eps Arena Summit verschoben

eps Arena Summit verschoben

Die dritte Auflage des Branchentreffs für das Stadion- und Arena-Business Mitte November 2020 wird auf den 23. und 24. März 2021 verschoben. Ein Online-Kongress bildet einige Highlights allerdings schon am 18. November 2020 ab. Die Veranstaltung wird im kommenden Jahr dann unter dem Namen eps Arena Summit 20/21 im Frankfurter Stadion stattfinden.

Die dynamische Entwicklung der Corona-Fallzahlen, daraus resultierende Einschränkungen und vor allem die Unsicherheit wie die Situation Mitte November aussieht, haben letztlich den Ausschlag für die Verschiebung gegeben. „Aufgrund zahlreicher positiver Signale und Entwicklungen haben wir eine Durchführung lange Zeit für möglich gehalten und dementsprechend ein umfangreiches Hygienekonzept erarbeitet“, erklärt René Simon, Leiter Marketing vom Mitveranstalter Stadionwelt, die Hintergründe der Verschiebung.

Auch haben die Veranstalter in den vergangenen Wochen mit vielen der rund 25 Kongress-Partner und den knapp 50 Referenten gesprochen und ausschließlich positive Rückmeldungen zu einer Verschiebung erhalten, sodass einer erfolgreichen Durchführung des eps Arena Summit auch seitens der partizipierenden Unternehmen nichts im Wege steht.

„Natürlich ist es bedauerlich, dass der eps Arena Summit nicht wie geplant stattfinden kann, aber eine Durchführung ist angesichts der aktuellen Situation nicht mehr planbar. Als Namensgeber des Kongresses haben wir frühzeitig entschieden, den Weg der Verschiebung mitzugehen und möchten dazu beitragen, dass der eps Arena Summit im März ein Erfolg für alle wird,“ sagt Celine Kühnel, vom Titel-Sponsor eps.

Um auch dem inhaltlichen Anspruch der Veranstaltung gerecht zu werden und aktuelle Themen der Branche zu behandeln, wird es am 18. November 2020 mit dem eps Arena Summit @Home zumindest einen Online-Kongress geben, der im Rahmen von virtuellen Talks aktuelle Fragen und Herausforderungen im Stadion-, Arena- und Veranstaltungsgeschäft aufgreift.

Info: www.arena-summit.de