Start Business Beviale Moscow präsentiert sich ab März 2020 an neuer Location

Beviale Moscow präsentiert sich ab März 2020 an neuer Location

11

Die Beviale Moscow – Teil der Beviale Family der NürnbergMesse Group – vollzieht im kommenden Jahr einen Geländewechsel. Vom 24. bis 26. März 2020 begrüßt die ganzheitliche Getränkemesse Experten und Interessierte im Sokolniki Exhibition and Convention Centre. Das Veranstaltungsgelände befindet sich in zentraler Lage mitten in einem der großen Moskauer Parks. Die Fachmesse für Getränkeindustrie bildet die gesamte Prozesskette von der Herstellung bis zur Vermarktung ab.

 

Weitere Ideen und einen nächsten Schritt nach vorne kündigte Projektleiter Thimo Holst bereits am Ende der Veranstaltung im Februar 2019 an. Nun ist es spruchreif: Die Beviale Moscow findet ab 2020 im Moskauer Sokolniki Exhibition and Convention Centre statt. Daran geknüpft ist auch der neue Termin: Statt wie bislang Ende Februar verschiebt sich das Veranstaltungsdatum um einen Monat nach hinten. Vom 24. bis 26. März 2020 begrüßt Osteuropas ganzheitliche Getränkemesse Aussteller und Besucher mitten in einem der großen Moskauer Parks. „Dieser Geländewechsel ist für die Beviale Moscow ein wichtiger Schritt zur Weiterentwicklung“, erläutert Thimo Holst die Beweggründe. „Wir als Veranstalter haben so die Möglichkeit, bei stabilen Preisen für unsere Aussteller noch mehr Servicequalität anzubieten.“ Künftig präsentiert sich die Getränkefachmesse in zwei Hallen, den Hallen 4 und 4.1, des Sokolniki Centres. Holst: „Auf diese Weise können wir das ganzheitliche Konzept noch weiter ausbauen und sowohl den Ausstellern als auch den Besuchern mehr Orientierung bieten.“ Die neue Location ist mit der U-Bahn zu erreichen und verfügt auch über eine praktische Tram- und Bus-Anbindung. Zwischen der U-Bahn-Station Sokolniki und dem Messegelände werden während der Veranstaltung regelmäßig Shuttlebusse pendeln.

 

Info: www.beviale-moscow.com/en , www.beviale-family.com