Start Business Wolf trifft Jaeger realisiert Kick-off Tagung für Chiesi

Wolf trifft Jaeger realisiert Kick-off Tagung für Chiesi

„Mehr Demokratie wagen“ – dieses Willy Brandt Zitat ist Leitmotiv für die Entwicklung der Kick-off-Tagung 2019 des Hamburger Pharmaunternehmens Chiesi GmbH gewesen. Die Konzeption und die Durchführung lag bei Wolf trifft Jaeger (WtJ).

Vom 21. bis 24. Januar 2019 ging es vor diesem Hintergrund für die gesamte Chiesi-Belegschaft in das historische Plenargebäude des ehemaligen Bundestages nach Bonn, wo unter dem Motto „Die erste Wahl!“ das Kick-off als interaktive Wahlveranstaltung inszeniert wurde. Mitarbeiter waren angehalten, Ideen für die Kulturentwicklung des Unternehmens beizusteuern und zur Wahl zu stellen.

Um von Seiten des Arbeitgebers aus attraktiv für die Mitarbeiter, die erste Wahl, zu sein, hatte Chiesi den Kick-off 2019 mit starken Impulse in der Entwicklung der Unternehmenskultur verbunden.

Am ersten eröffnete die Tagung mit der ersten Sitzung des „Chiesitags“ für ein klassisches Auftaktplenum mit „Regierungserklärung“ (Geschäftsbericht) durch den „Chiesi Kanzler“ (Geschäftsführer Thomas Gauch) und Vorstellung der „Haushaltspläne“ durch die „Chiesi Minister“ (Leiter der Business Units). Im Rahmen der Inszenierung waren die Tagungsteilnehmer „Chiesitag Abgeordnete“ und damit „Mitglieder des Chiesitags (MdC)“.

Am zweiten widmete man sich vollständig der Kulturentwicklung. Bereits im Vorfeld der Tagung wählten die Teilnehmer eine von sechs Parteien, denen sie während der Tagung angehörten. In Workshops als „Fraktionssitzungen der Parteien“ entwickelten die MdC eigene Projektideen für die Kulturentwicklung bei Chiesi, für die sie im Anschluss mit selbst gestalteten Wahlkampfständen im Straßenwahlkampf und mit einer Rede im Plenarsaal bei ihren Kollegen warben.

In der anschließenden freien Wahl wurde ein Projekt gewählt, das als Pilot im Chiesi Alltag getestet wird.

Auch auf der abschließenden Galanacht hatten die Teilnehmer die Wahl. Auf der Chiesi Award Night im Kameha Grand Hotel wählten sie in vier Kategorien ihre Chiesi Vorbilder aus zwölf Kollegen und entschieden so die Gewinner der Chiesi Excellence Awards.

An den beiden folgenden Tagen widmeten sich die Chiesi Außendienstmitarbeiter in „Kommissionen“ und „Sonderausschüssen“ in speziellen Trainings und Workshops den Themen ihrer Business-Units.

WtJ verantwortete den Chiesi Kick-off 2019 „Full Service“ mit Konzeption, Content Entwicklung, Grafik, Text, Szenografie und Mediendesign, technische Fachplanung und Regie und Logistik sowie die Gesamtorganisation, Durchführung und Etatdirektion.

Info: www.wolf-trifft-jaeger.de