Start Venues Eventlocations: Was geht in Hannover?

Eventlocations: Was geht in Hannover?

1090

Auch in Niedersachsen zieht der Tourismus nach den Krisenjahren der Pandemie wieder an, wie das Landesamt für Statistik Niedersachsen mit aktuellen positiven Zahlen vermelden kann: Über zwei Millionen Übernachtungen konnte die Landeshauptstadt Hannover im Jahr 2022 verzeichnen, in der gesamten Metropolregion waren es sogar 3,6 Millionen. Mit 2.031.876 Übernachtungen liegt Hannover damit nur noch 13,12 Prozent hinter dem Rekordjahr 2019. Für die MICE-Branche ist neben Klassikern wie dem Expo-Gelände oder dem HCC vor allem das Seminar- und Tagungszentrums Karriere-Campus als Flagship-Eröffnung dazugekommen. Das Zentrum sowei eine Reihe anderer neuer Locations stellen wir nachfolgend vor.

Swiss Life Seminar- und Tagungszentrum

Das Versicherungs- und Finanzberatungsunternehmen Swiss Life Deutschland hat im Herbst 2022 das neue Seminar- und Tagungszentrum Karriere-Campus Hannover in Betrieb genommen. Mit seiner modernen Ausstattung will der Karriere-Campus die Metropolregion Hannover um eine attraktive Eventlocation bereichern.

Der Campus bietet auf mehr als 7.000 Quadratmetern Fläche auf mehreren Etagen Platz für bis zu 650 Personen und unterschiedlichste Veranstaltungsformate von analog bis virtuell. Die über 30 Schulungs- und Tagungsräume sowie ein über 650 Quadratmeter großer Veranstaltungssaal stehen auch anderen Unternehmen und Institutionen zur Verfügung. Eine gehobene technische Ausstattung inklusive Highspeed-Internet, Videokonferenz- und Audiotechnik, ClickShare-Präsentationssystem, Touch-Back-Funktion und mehr ist bereits vorhanden.

Swiss Life in Hannover (Foto: Swiss Life)

Der Neubau erfüllt die Gold-Zertifizierungskriterien der deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen (DGNB), ist in allen Bereichen barrierefrei und bietet Lademöglichkeiten für Elektroautos und Elektrofahrräder. Betreiber des Karriere-Campus Hannovers ist die Karriere-Campus & Gastronomie GmbH, ein Tochterunternehmen von Swiss Life. In den Bau des Karriere-Campus Hannover investierte Swiss Life rund 30 Millionen Euro.

Best Western Premier Parkhotel Kronsberg

Das Best Western Premier Parkhotel Kronsberg in Hannover hat nochmals umfangreiche Renovierungsmaßnahmen vorgenommen. Nicht nur die Lounge und das Restaurant „Bock‘s“ wurden renoviert, auch die Tagungsräume des Hotels wurden mit neuer, moderner Tagungstechnik ausgestattet.

Bei der Umgestaltung der „Witwe Bolte Stube“ im hoteleigenen Restaurant „Bock‘s“ wurden die vorhandenen rustikalen Eichentische abgeschliffen und neu gestrichen. Neue Stühle aus hochwertigem Holz heben den bodenständigen Charakter des Restaurants hervor. Hier können Gäste des 200-Zimmer-Hotels regionale Gerichte erleben. Das „Helenenstübchen“ im Restaurant hat ebenfalls ein Facelift erhalten und wurde mit neuen Polsterbänken in Königsblau sowie modernen Lichtelementen ausgestattet.

Im Zuge der Renovierung des Hotels sind auch die Tagungsräume mit State-of-the-Art-Tagungstechnik ausgestattet worden. Dabei wurden die Räume mit neuen Displays und kabellosem Präsentationssystem versehen. Mit der drahtlosen Präsentationslösung (Barco ClickShare CSE-200) können bis zu acht Teilnehmer mit nur einem Klick ihre Inhalte gleichzeitig auf dem zentralen Bildschirm, auf einer Leinwand oder auf einem Display einfach und intuitiv präsentieren. Zudem wurden in vier Tagungsräumen neue Laser-Beamer installiert. Für die Tagungsräume Nienburg, Celle und Calenberg wurde ein neuer Full HD-Projektor angeschafft. Außerdem kann – gegen Aufpreis – eine Videokonferenz-Soundbar in die Tagungsräume integriert werden.

New Work Club im HCC

Getreu dem Motto des Hauses „Tradition und Innovation“ hat das HCC Hannover Congress Centrum im November 2022 seinen New Work Club eröffnet. Die neue Location komplettiert eine ergänzende Raumstruktur, die zukünftigen Veranstaltungsformaten und Ansprüchen von Veranstaltern und Teilnehmenden bestmögliche Voraussetzungen schaffen will.

Bereits 2018 wurde mit der Eröffnung des Future Meeting Space, eine interaktive Plattform für kommunikativen und analogen Austausch mit digitaler Unterstützung geschaffen. 2021 kam mit der Video Conference Lounge mit ihren technischen Voraussetzungen für spontane und kurzfristige Digitalveranstaltungen in einem besonderen Ambiente hinzu.

Der New Work Club „Anrichte“ ist optisch dem Zeitgeist der 60er / 70er Jahre nachempfunden und bietet einen veranstaltungsbegleitenden Rückzugsraum für Veranstaltungsteilnehmer. Mobile Laptop-Tische und Lademöglichkeiten für mobile Geräte an vielen Sitzplätzen ermöglichen ein komfortables mobiles Arbeiten. Von jedem der Sitzplätze ist einer der fünf schwenkbaren 42 Zoll-Bildschirme einsehbar. Über diese und eine fest installierte Beschallungsanlage können beispielsweise das Kongressprogramm oder ein Live-Streaming aus einem anderen Veranstaltungsraum dargestellt werden.

Alte Druckerei Hannover (Foto: Madsack Medien)

Auch als interaktiven Kommunikationsbereich kann der New Club Club „Anrichte“ genutzt werden. Zwei große Drehwände ermöglichen die Abtrennung einzelner Bereiche für Beispielsweise Gruppenarbeiten. Zeitgleich dienen Sie als Whiteboards, da sie auf großflächig beschreibbar und trocken abwischbar sind.

Im hinteren Raumbereich befindet sich die Milchbar als zentrale Anlaufstelle für die gastronomische Versorgung. In Verbindung mit der Möglichkeiten der Einbeziehung von Außenflächen wird der New Work Club so auch zu einer individuell bespielbare Eventfläche.

Alte Druckerei

Die Industrielocation Alte Druckerei Hannover bietet Platz für bis zu 3.000 Menschen (Indoor) auf rund 29.500 qm. Die Location ist mit fünf Eventflächen flexibel und bedarfsgerecht teilbar. Nur wenige Autominuten von dem Messegelände Hannover oder der Autobahn entfernt, war die Halle früher Standort der ehemaligen Druckerei für die Tageszeitungen und Wochenblätter der Madsack Mediengruppe.

Die Location ist ideal für große Tagungen, Kongresse, Eventveranstaltungen oder Präsentationen. Das besondere Flair bietet auch eine interessante Kulisse für Film- und Fotoproduktionen auf einer Gesamtfläche von circa 9.500 m² Indoor und 20.000 m² outdoor. Die großzügige Infrastruktur ermöglicht vielseitige Arrangements und erlaubt dem Betrieb diverser Servicebereiche für Catering, und bietet viel Flexibilität in Sachen Hängemöglichkeiten und Beleuchtungskonzepte.

Turmuhrenhaus (Foto: Pohlposition)

Turmuhrenhaus

Das Turmuhrenhaus ist eine von Pohlposition betriebene historische Location vor den Toren Hannovers. Luxus, Geschichte und Moderne finden hier zueinander: Das 1874 erbaute Gebäude steht heute unter Denkmalschutz. Früher wurde es zunächst als Unternehmensgebäude der Ziegelei Heyer und der Turmuhrenfabrik Kannengießer und Sohn genutzt, bis es zu einem Wohnhaus wurde. Heute steht das Turmuhrenhaus für Veranstaltungen zur Verfügung.

Das Turmuhrenhaus kann für Veranstaltungen mit 60 bis 80 Personen gebucht werden, im Außenbereich gibt es Platz für bis zu 120 Personen. Das Gebäude bietet ein historisches Ambiente, einen Pool, Gästezimmer und ausreichend Parkplätze. Für die Eventplanung steht zudem das Team von der Agentur Pohlposition zur Verfügung.

Fora Hotel Hannover by Mercure

Seit dem 1. Februar 2023 ist das Fora Hotel Hannover by Mercure Teil des Hotelportfolios von Accor in Deutschland. Das Vier-Sterne-Hotel am Großen Kolonnenweg umfasst 140 Zimmer sowie zwei Suiten und fokussiert sich mit seiner Lage zwischen Flughafen und Messe besonders auf MICE- und Business-Gäste. Das hauseigene Restaurant ist sowohl für Frühstücks-, als auch Dinnergäste geöffnet und bietet im Rahmen von Veranstaltungen ergänzend einen Business-Lunch an.

Für Veranstaltungen und Meetings stehen insgesamt zehn Räume zwischen 27 und 120 Quadratmetern mit unterschiedlichen Bestuhlungsoptionen zur Verfügung. Die beiden Räume Bad Lauterberg und Lüneberg können zudem miteinander verbunden werden und haben dann eine Gesamtgröße von 108 Quadratmetern. Gut über die Hauptverkehrsadern der Stadt und die öffentlichen Verkehrsmittel angebunden, erreichen Gäste die Innenstadt Hannovers in etwa zehn Minuten, bei ruhiger Lage des Hauses am Mittellandkanal, der sich bei einer ausgedehnten Joggingrunde oder einer Fahrradtour mit den kostenlosen Leihrädern des Fora Hotel Hannover by Mercure erkunden lässt.