Start Venues Portofino: Neue Veranstaltungslocation in Wien Simmering

Portofino: Neue Veranstaltungslocation in Wien Simmering

547

Alexander Holzer und sein Partner Wolfgang Pöllmann haben 2022 eine neue Eventlocation im 11. Bezirk in Wien geschaffen. Business-Events, Produktpräsentationen und auch Konzerte sind in der fast 1.000 m² großen vollklimatisierten Location das ganze Jahr über möglich. Das Lokal, ehemals das CCC (Concorde Card Casino), setzt im Interieur auf ein Ambiente aus weiß-schwarzen Marmor, Stuck und Kronleuchtern. Ein kleines Kaffeerestaurant im vorderen Teil des Hauses empfängt an Werktagen Menschen aus der Umgebung.

Das Licht- und Tontechnikkonzept der Location wurde unter der Führung von Roby Stepar von ShowPartner realisiert und besteht aus einem Setup mit Avid Mischpult, einem Sound-System mit 14 Lautsprechern, vier Bässem und drei 3 Endstufen von L-Acoustics. Ein Wholehog Lichtmischpult steuert 24 Moving Heads und 56 Scheinwerfer von Infinity, 58 LED Spots von Futurelight sowie acht Lightbars von Cameo. Auch umgesetzt wurde eine 120 m² große LED Wall.

Anzeige: Das TurmQuartier – Pforzheims neuer Treffpunkt

Den Namen Portofino hat Alexander Holzer dem Haus in Erinnerung an einen Urlaub in Portofino gegeben, einem kleinen Fischerdorf an der italienischen Riviera südöstlich von Genua, das gepflegten Häuser, Luxusboutiquen, Fischrestaurants und einem Hafen voll von Superyachten, bietet.

Werbung: Text gelesen? Werbung gesehen? Können Sie auch haben . . .