Start Venues Wellenmaschine betreibt Pop-up Culture Space in Tempelhof

Wellenmaschine betreibt Pop-up Culture Space in Tempelhof

203

Die Agentur Wellenmaschine betreibt noch bis zum 25. Juli mit der RosinenBAR THF einen Pop-up Culture Space auf dem ehemaligen Airport Tempelhof in Berlin. Die temporäre Location befindet sich als Sommerbiergarten unter dem überdachten Vorfeld direkt am Rosinenbomber. Passend dazu wird ein ambitioniertes urbanes Programm geboten.  Die Fläche lässt sich für Seminare, Meetings, Get-together oder auch Mitarbeiterfeste exklusiv anmieten – auch tagsüber.

Die RosinenBAR THF bespielt eine Fläche von 1.000 qm outdoor unter dem Vordach des weltbekannten Bauwerks. Die Fläche ist flexibel und unkonventionell möbliert, Technik und Catering sind vorhanden.

Das Programm besteht aus Berliner DJs und einer sehr heterogenen Mischung aus Filmen, Lesungen und Spezialformaten – „sehr ambitioniert und lustig“, wie Uwe Buhrdorf von der Wellenmaschine meint. Und weiter: „Wir können Tagesveranstaltungen in allen Größen, ideal und ohne großen Aufwand bis 250 Pax realisieren. Die Fläche lässt sich flexibel gestalten und ist ab 17 Uhr offen für das Berliner Publikum. Aber auch da sind wir flexibel.“

Das Programm besteht aus Berliner DJs und einer sehr heterogenen Mischung aus Filmen, Lesungen und Spezialformaten – „sehr ambitioniert und lustig“, wie Uwe Buhrdorf von der Wellenmaschine meint. Und weiter: „Wir können Tagesveranstaltungen in allen Größen, ideal und ohne großen Aufwand bis 250 Pax realisieren. Die Fläche lässt sich flexibel gestalten und ist ab 17 Uhr offen für das Berliner Publikum. Aber auch da sind wir flexibel.“