Start Venues In 21 Fragen zum Kärnten MICE-Experten

In 21 Fragen zum Kärnten MICE-Experten

173

Das Kärnten Convention Bureau lädt Veranstaltungsplaner mit einer Quiz Week zum Kennenlernen der MICE-Destination ein. Auf die Gewinner warten Übernachtungsgutscheine

Da aktuell keine Fam Trips angeboten und organisiert werden können, launcht Kärnten Convention eine Aktion, die Veranstaltungsplaner zu einer spielerischen Entdeckungsreise in die MICE-Destination an der Südseite der Alpen einlädt. Die Kärnten Quiz Week findet von 19. bis 23. April 2021 online statt und beinhaltet 21 Fragen rund um die MICE-Destination Kärnten sowie ihre Partnerregionen Klagenfurt, Wörthersee, Villach-Faaker See-Ossiacher See und Mittelkärnten.

Alle Teilnehmer, die die Fragen richtig beantwortet haben, landen im Lostopf und haben die Chance, einen von 18 Übernachtungsgutscheinen für zwei Personen sowie zwei Kärnten Cards mit zahlreichen Vergünstigungen für Freizeitangebote zu gewinnen. An der Aktion haben sich zahlreiche führende Kärntner Hotels wie beispielsweise das Hotel Karnerhof am Faaker See, das Klagenfurter Select Hotel Moser Verdino, das Weingut Taggenbrunn in Mittelkärnten oder die neue übernommene Villa Bulfon am Wörthersee beteiligt. Die Teilnahme an der Kärnten Quiz Week erfolgt mit Anmeldung über das Programm Surveymonkey unter dem folgenden Link: Kärnten Quiz Week – Testen Sie Ihr MICE Wissen!

Die Kärnten Quiz Week richtet sich an Veranstaltungsplaner in Deutschland, die mehr über die Möglichkeiten der MICE-Destination im Süden Österreichs erfahren möchten. Anhand der Multiple Choice-Fragen können sie ihre Kenntnisse testen und so Wissenswertes zu diversen Locations und möglichen Eventformaten erfahren. Eine gute Unterstützung zum Beantworten der Fragen ist die Webseite von Kärnten Convention, die Planern zusätzliche, umfangreiche Anregungen liefert.

Unterstützt wird die Quiz Woche durch vier Kärntner Regionen, die in Zusammenarbeit mit ansässigen Betrieben 18 Hotelgutscheine zur Verfügung stellen. So hält die Landeshauptstadt Klagenfurt je einen Übernachtungsgutschein für vier Hotels bereit – das Seepark Wörthersee Resort sowie für die neuen Häuser Select Hotel Moser Verdino, Hotel Dermuth und ibis styles. Die Region Mittelkärnten beteiligt sich mit drei außergewöhnlichen Betrieben – dem altehrwürdigen Stift St. Georgen, dem Weingut Taggenbrunn sowie dem Reiterhof Dienstl Gut. Direkt am beliebten Wörthersee gibt es Übernachtungsgutscheine für Werzer’s Hotel Resort Pörtschach, das Falkensteiner Schlosshotel Velden sowie für das Boutique Hotel Villa Bulfon zu gewinnen. Die Region Villach-Faaker See-Ossiacher See beteiligt sich mit insgesamt acht Gutscheinen, sieben davon für Häuser der Vier- oder Vier-Sterne-Superior Kategorie. Dazu gehören das Hotel voco® Villach, Hotel Palais26, Boutique Hotel Goldenes Lamm, Hotel City, Hotel Mosser, Hotel Karnerhof und das Hotel eduCare. In der Villacher Innenstadt ist zudem der Drei-Sterne-Betrieb Hotel Kramer mit dabei.

Kleinglockner in der Nationalpark Region Hohe Tauern (Foto: KärntenWerbung)

Die Gewinner werden Anfang Mai 2021 benachrichtigt. Nach Absprache und Verfügbarkeit bieten die Betriebe die Möglichkeit, den Hotelaufenthalt mit zusätzlichen rabattierten Nächten zu verlängern.

Über Kärnten Convention Bureau

Dinge aus einem anderen Blickwinkel zu sehen, kann sehr bereichernd sein. Darum fordert die MICE-Destination Kärnten ganz gezielt dazu auf: Change Your Perspective! Kein Slogan, sondern gelebtes Programm. Denn im südlichsten Bundesland Österreichs tagt man in ungewöhnlichen Denkräumen und inszeniert Events auf außergewöhnlichen Bühnen mit Weitblick-Fernblick inklusive. Im Spannungsfeld mit den Nachbarländern Slowenien und Italien im Süden entstehen Möglichkeiten, die den Horizont erweitern. Kulinarisch setzt Kärnten schon seit Jahren auf die nachhaltige Philosophie des Slow Food. Nachhaltigkeit ist in Kärnten kein Schlagwort, das sich nur auf kulinarische und ökologische Belange reduziert. Durch die Kooperation mit lokalen Sozialprojekten finden Unternehmen und Tagungsplaner individuelle und angepasste Möglichkeiten, CSR-Interessen in sinnstiftenden Projekten zu realisieren. So will Kärnten den idealen Rahmen für alle bieten, die „das Unvergleichliche“ bevorzugen.

Mehr lesen über Kärnten