Start Venues CongressCentrum Pforzheim rüstet sich für Digital-Events

CongressCentrum Pforzheim rüstet sich für Digital-Events

101

Die Stadt Pforzheim hat sich mit ihrem CongressCentrum (CCP) für die digitale Eventzukunft gewappnet. Das CCP-Team hat Angebot und Service optimiert und an die sich verändernden Bedingungen im MICE-Markt angepasst. Hygienekonzepte, mit Abstands- und Einbahnregeln, Reinigungs-und Desinfektionspläne sowie eine Frischluftanlage ohne Umluftsystem haben in den vergangenen Monaten Veranstaltungen im CongressCentrum Pforzheim ermöglicht.

Auch die Umsetzung virtueller und hybrider Formate sind möglich. „Kongresse, Tagungen und Corporate Events können live oder virtuell stattfinden, oder eben als hybride Variante. Für all diese Eventkonzepte benötigt man neben der Medien-und Streamingtechnik, Know-how und Ideen vor allem ausreichend Platz, damit bei der Liveübertragung sich die Referenten, die Organisatoren, Techniker und die Gäste aus dem Weg gehen können. Und diesen Platz finden Sie nicht im eigenen Tagungsraum oder in der Firmenkantine, die sich schon aus akustischen Gründen nicht für Events eignet. So sehen wir unser Kongresszentrum vor allem auch als Location für Events, die trotz aller Einschränkungen stattfinden können“, sagt CCP-Vertriebsleiter Daniel Schuch.

Seit September konnten so bereits mehrere Kongresse und Tagungen im CongressCentrum Pforzheim als hybride Varianten mit Live-Stream stattfinden. Weitere Veranstaltungen sind in Planung.

Info: www.ccp-pforzheim.de