Start Venues Tagungen und Konferenzen im Zoo Leipzig

Tagungen und Konferenzen im Zoo Leipzig

292

Der Zoo Leipzig ist die Heimat für rund 850 unterschiedliche Tierarten und zog im vergangenen Jahr etwa 1,71 Millionen Besucher an. Eines der Highlights im Zoo ist zweifellos die Tropenerlebniswelt  Gondwanaland. Die 16.500 Quadratmeter messende, kuppelförmige Regenwaldhalle beherbergt 140 exotische Tierarten und rund 500 verschiedene Baum- und Pflanzenarten. Auf Pfaden und bei einer Bootsfahrt kann sie erkundet werden, entweder im Rahmen von Führungen oder auf eigene Faust.

Nur wenige Schritte von dieser Szenerie entfernt befinden sich die Einrichtungen für Tagungen, Konferenzen, Abendveranstaltungen, Bankette oder Galas: Angegliedert an die Tropenhalle sind die beiden modern ausgestatteten Tagungsräume mit je 150 Quadratmetern sowie das asiatische Restaurant Patakan. „Firmen und Privatpersonen können unseren Eventbereich während der Zoo-Öffnungszeiten für ihre Veranstaltungen nutzen“, erklärt Zoodirektor Prof. Jörg Junhold. „Nach Zooschließung steht zusätzlich das asiatische Restaurant Patakan mit seinen 266 Quadratmetern komplett zur Verfügung.“ Der Blick in die Wildnis ist von allen Räumlichkeiten durch Panoramaglasscheiben garantiert.

In den beiden schallisolierten und klimatisierten Tagungsräume Mekong I und Mekong II setzt sich das tropisch-abenteurliche Ambiente des Zoothemas fort. Ausstattung und Einrichtung werden von braunem Holz und atmosphärischer Beleuchtung dominiert. Beide Räume können zu einem 300 Quadratmeter großen Saal zusammengefasst werden. Zusammen mit dem 60 Quadratmeter umfassenden Event-Foyer, ideal als Empfangsbereich, und dem Restaurant Patakan stehen insgesamt 630 Quadratmeter zur Verfügung. Bis zu 450 Gäste können so beherbergt und verköstigt werden. Das Patakan auf eine kulinarische Reise durch die verschiedensten Regionen Asiens ein. Das Themenrestaurant ist wie ein asiatisches Dorf aufgebaut und verfügt über mehrere Ebenen. Alle Räume sind mit moderne Ton-, Bild- und Lichttechnik ausgestattet und lassen sich verdunkeln.

Als besondere Zugangsmöglichkeit gibt es für Veranstaltungen auch noch das sogenannte Tempelfoyer, das an ein Tempelruinen-Szenario aus einem Abenteuerfilm erinnert und über einen direkten Zugang zum Gondwanaland verfügt. Auch hier eröffnen sich viele Möglichkeiten, die Location kreativ in Veranstaltungen einzubinden.

Info: www.zoo-leipzig.de

Einrichtungen im Zoo Leipzig (Fotos: Zoo Leipzig)