Start Business Leben und Tod stellt sich zukunftsweisend auf

Leben und Tod stellt sich zukunftsweisend auf

Nach zehn Jahren der Durchführung in Bremen findet die Messe Leben Und Tod am Freitag und Samstag, 23. und 24. Oktober 2020, erstmals in der Messe Freiburg statt – wenn auch unter besonderen Bedingungen. „Die Corona-Pandemie beschert uns eine Premiere im doppelten Sinne“, sagt Projektleiterin Meike Wengler von der Messe Bremen, die die Kongressmesse nach Süddeutschland bringt. „So wird die Veranstaltung zum ersten Mal an einem zweiten Standort und gleichzeitig auch in Hybridform ausgerichtet. Interessierte können entweder vor Ort oder per Livestream von zu Hause aus teilnehmen. Gesundheit und Sicherheit aller Beteiligten haben für uns oberste Priorität.“ Im Mai wurde die Bremer Ausgabe bereits situationsbedingt ins Internet verlegt. Die „Leben und Tod Vernetzt“ lockte an zwei Tagen 38.392 Interessierte auf die Website.

Daniel Strowitzki, Geschäftsführer der Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH (FWTM): „Niemand kann genau sagen, wie sich die Situation in den kommenden Wochen und Monaten entwickeln wird. Dank des Hybridformats sind wir für alle Eventualitäten gut aufgestellt.“ Beide Veranstaltungsformen ermöglichen Teilnehmenden Zugang zum umfangreichen Programm mit rund 60 Vorträgen und Workshops namhafter Experten und praxisnaher Referenten, Lesungen, Musik und vielem mehr.

 

Info: www.fwtm.freiburg.de , www.messe-bremen.de

 

Logo (Foto: M3B GmbH)