Start Business Gallery und Showroom Concept in den Startlöchern

Gallery und Showroom Concept in den Startlöchern

Ende August 2020 laden in Düsseldorf Igedo Company und Supreme zu Gallery Fashion & Shoes und Showroom Concept auf das Areal Böhler. Vom 28. August bis zum 1 September soll so eine „Fashion Bridge“ entstehen, welche die Branche mit entsprechenden behördlichen Genehmigungen und fundierten Vorkehrungsmaßnahmen wieder persönlich zusammenführt. Gallery mit Fashion, Shoes und Showroom Concept findet nämlich als eine der ersten Messeveranstaltungen nach dem Corona-Stop statt. Igedo-Chefin Ulrike Kähler: „Es muss etwas stattfinden. Es ist für alle wichtig, dass es weiter geht und ein Gefühl von Normalität in der gegenwärtigen Situation entsteht. Das ist für Aussteller wie auch für Einkäufer entscheidend. Neue frische Impulse sind gerade jetzt wichtig.“ Auch zu dieser Sonderausgabe biete Igedo ein sehr gutes Ausstellerportfolio wie auch ein Rahmenprogramm bester Qualität.

Die Fashion Days des DMI finden dabei erstmals zeitgleich auf dem Areal Böhler statt. Shoes und Fashion ab 2021 auf allen vier regulären Terminen der Igedo Company in Düsseldorf auf dem Areal Böhler anzubieten, planen die Veranstalter als nächsten Schritt.

Aufgrund der obligatorischen Online Registrierung als Teil der Schutzmaßnahmen sowie zur Vermeidung von Wartesituationen und Ballungen, erfolgt der Ein- und Auslass zu diesem Gallery-Format direkt an den jeweiligen Hallen über ein spezielles Guest-Management. Auf einen zentralen Eingang wird verzichtet. In der Eventhalle „Altes Kesselhaus“ finden alle Veranstaltungen des Rahmenprogramms statt.

 

Info: www.gallery-shoes.com

 

Areal Böhler (Foto: voestalpine Edelstahl Deutschland GmbH)