Start Work B+D betreut Kampagne von Johnson & Johnson

B+D betreut Kampagne von Johnson & Johnson

Im Rahmen des Pitches um die Aktivierung des Johnson & Johnson FIFA WM-Sponsorings konnte sich B+D Communications den Etat für die Umsetzung am POS in Drogerie- und Lebensmittel-Einzelhandel sichern. Der von B+D entwickelte CSR-Ansatz sowie ein Bekenner-Item wurden bereits in das Gesamtkonzept übernommen.

B+D sichert sich im Rahmen des Pitches um die Kommunikationskampagne von Johnson & Johnson zur FIFA WM 2014 die Etat für das Shopper Marketing für die stärksten Absatzkanäle. Unter dem Dach des übergeordneten Mottos „True Winners Care“ entwickelt und realisiert die Kölner Agentur Mechanismen, mit der die Verkaufsförderung nachhaltig gestützt wird. Das entwickelte Konzept wird in fünf weitere europäische Märkte exportiert.

Eine von B+D initiierte Idee wurde in das übergreifende Kommunikationskonzept integriert: ein CSR-Ansatz, der die Bedeutung des Mottos unterstreicht. Für jedes gekaufte Aktionsprodukt spendet Johnson & Johnson zehn Cent an eine karitative Stiftung. Außerdem entwickelte B+D ein Prinzip, mit der sich die Johnson & Johnson-Kunden nicht nur als Fußball-Fan bekennen können, sondern sich auch im Sinne des Mottos als „Kümmerer“ zeigen: Ein Fan-Armband, gebrandet im FIFA-Design.

Info: www.bplusd.de