Start Work Deutsche Messe setzt erneut auf insglück

Deutsche Messe setzt erneut auf insglück

Zum fünften Mal in Folge unterstütze insglück die Deutsche Messe AG bei der Gestaltung des feierlichen Auftakts der Hannover Messe. Mit dem Leitthema „Integrated Industry“ rückt die weltweit wichtigste Industriemesse vom 8. bis 12. April 2013 die zunehmende Vernetzung aller Bereiche der Industrie in ihren Mittelpunkt. Die Eröffnungsinszenierung adaptiert das Thema für die Bühne: Das Ineinandergreifen unterschiedlichster industrieller Prozesse wird in eine Bühnenperformance übersetzt, in der Mensch, physisches Objekt und digitale Projektion aufeinander abgestimmt sind. Nach dem Tangram-Prinzip wird die Bandbreite und das prozesshafte, synchronisierte Zusammenspiel von Branchen und Technologien abgebildet. Die Performer bauen mit geometrischen Figuren Bildwelten aus den Leitmessen nach und zeigen dabei, wie „Integrated Industry“ Produktion und Arbeitswelt beeinflussen.