Start Business Messe Düsseldorf legt Bilanz für 2013 vor

Messe Düsseldorf legt Bilanz für 2013 vor

Der Messe Düsseldorf Konzern hat das Geschäftsjahr 2013 mit einem Ergebnis über Plan abgeschlossen. Im turnusbedingt veranstaltungsschwachen Geschäftsjahr beliefen sich die Umsatzerlöse des Konzerns auf 323 Millionen Euro (2012: 381 Millionen Euro). Der Gesamtkonzern erzielte einen Jahresüberschuss nach Steuern in Höhe von 14 Millionen Euro (2012: 40,6 Millionen Euro). „2013 war für die Messe Düsseldorf ein veranstaltungsschwaches Jahr – noch dazu in einem schwierigeren gesamtwirtschaftlichen Umfeld“, sagt Werner M. Dornscheidt, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Düsseldorf GmbH. „Die konjunkturelle Entwicklung in den Wachstumsmärkten Asiens hat etwas an Fahrt verloren. Vor allem in China und Indien schwächte sich das Wirtschaftswachstum ab“, so Dornscheidt weiter. „Vor diesem Hintergrund ist unser positives Ergebnis umso erfreulicher.“

 

Der GmbH-Umsatz sank turnusbedingt auf rund 258 Millionen Euro (Vorjahr rund 309 Millionen Euro). Auf Eigenveranstaltungen am Standort Düsseldorf entfielen rund 195 Millionen Euro (Vorjahr 243 Millionen Euro), auf Gastveranstaltungen und sonstige Erlöse etwa 19 Millionen Euro (Vorjahr rund 24 Millionen Euro). Wesentliche Umsatzträger waren K, Medica, A+A und ProWein, deren Umsätze gegenüber der Vorveranstaltung gesteigert werden konnten. Weitere Umsatzträger waren boot und Caravan Salon. Das Jahresergebnis der Messe Düsseldorf GmbH nach Steuern betrug rund elf Millionen Euro (Vorjahr rund 28 Millionen Euro). 

Für das laufende Jahr ist die Messe Düsseldorf positiv gestimmt. „Im veranstaltungsstarken 2014 wird der Umsatz des Konzerns die 400-Millionen-Euro-Marke erreichen“, gibt Dornscheidt vor. „Mit EuroShop, wire & Tube, interpack, glasstec und Medica stehen 2014 fünf wichtige Investitionsgütermessen an“, so Dornscheidt weiter. Eine erste Bestätigung seines Zieles sieht er in der Entwicklung der Messen im ersten Quartal 2014. Im Vergleich zu den Vorveranstaltungen haben sich Aussteller- und Besucherzahlen und die Nettofläche positiv entwickelt. Insgesamt wird die Anzahl der Veranstaltungen am Messeplatz Düsseldorf von 29 im Geschäftsjahr 2013 auf voraussichtlich 35 im Geschäftsjahr 2014 steigen. Im Ausland sind mehr als 80 Veranstaltungen und Beteiligungen geplant.

 

Info: www.messe-duesseldorf.de