Start Business Ifra Expo 2011 schließt mit positiver Bilanz

Ifra Expo 2011 schließt mit positiver Bilanz

Rund 8.000 Besucher aus mehr als 90 Ländern besuchten die Ifra Expo 2011, die weltweit größte Messe für den Zeitungssektor, die jetzt in Wien ihre Pforten schloss. „Die Besucherzahlen waren deutlich höher als vor zwei Jahren“, erklärte Christoph Riess, CEO des Weltverbandes der Zeitungen und Nachrichtenmedien (WAN-Ifra). „Zwar liegen sie unter den Zahlen für die letztjährige Messe in Hamburg, doch dies war auch ein ganz besonderes Jahr bedingt durch den Hype um die gerade aufkommenden Tablets. In diesem Jahr geht es nun darum, sich mit der konkreten Umsetzung zu beschäftigen.“