Start Business Tagungen der Zukunft: kurz und interaktiv

Tagungen der Zukunft: kurz und interaktiv

In einer aktuellen Erhebung befragte die Mice AG 212 Veranstaltungsplaner und Einkäufer nach ihren Zukunftsvisionen im Tagungsmarkt. Das Thema Social Media belegt dabei mit 21 Prozent den ersten Platz. Die Web 2.0 Plattformen sollen vor, während und nach der Veranstaltung verstärkt als begleitendes Kommunikationsinstrument dienen. 17 Prozent der befragten Veranstaltungsplaner sehen den Trend in neuen Veranstaltungsformaten. Dabei legen sie insbesondere Wert auf Kürze, Informationsdichte und Interaktivität. Veranstaltungsformate, die vermehrt an Bedeutung gewinnen, sind beispielsweise virtuelle Messen, Web-Konferenz, Barcamps und Networking-Events. Ebenfalls 17 Prozent Zuspruch erhält das Thema Green Meetings. Gesundes und umweltbewusstes Tagen steigt in der Nachfrage.

Am 17. November findet der stb marketplace in der Eventarena München statt. Die Fachmesse deutschen Veranstaltungsbranche präsentiert unter dem Messe-Spezial „Mice Future“ neue Konzepte im Mice-Markt. Spezial-Aussteller und Vorträge informieren über innovative Technologien, interaktive Veranstaltungsformate und die Möglichkeiten von umweltbewussten Kongressen und Events. Zu den Ausstellern gehören unter anderem die atmosfair GmbH, Bio-Seehotel Zeulenroda, Codiplan – Gesellschaft für Concept, Dialog und Planung mbH und Jochen Schweizer Events GmbH. Der Eintritt zur Messe ist kostenfrei.

 

Info: www.stb-marketplace.de