Start Business Acqua Panna-Flashmob mit Pure Perfection

Acqua Panna-Flashmob mit Pure Perfection

Mitten in der Haupthalle des Frankfurter Hauptbahnhofs stand vor kurzem ein großer italienischer Brunnen. An der originalgetreuen Nachbildung des italienischen Acqua Panna-Brunnens fiel Punkt 13 Uhr der Startschuss für einen einzigartigen Flashmob, der innerhalb kürzester Zeit die Halle in ein kleines Stück Toskana verwandelte. Aus allen Ecken des Bahnhofs erschienen fleißige Helfer, die Teppiche ausrollten, Tische aufstellten, Zypressen platzierten und Statuen herbei schafften. Straßenmusiker stimmten italienische Lieder an und kostümierte Schauspieler bezogen als sympathische Gastgeber und Zeremonienmeister ihre Positionen.

Das Ergebnis waren zwei lange, toskanisch dekorierte Tafeln. Fast 100 geladene Journalisten nahmen an den langen Tafeln Platz und genossen toskanische Köstlichkeiten, von Antipasti bis zu frisch aufgeschnittener Fenchelsalami und kleinen Kalbsschnitzeln in leichter Limonensauce. Zu den Speisen reichten die Kellner den Journalisten natürlich Acqua Panna Mineralwasser. „Wir wollten die Markenwelt von Acqua Panna besonders überraschend, italienisch und einzigartig inszenieren“, erläutert Bernd Molke von der Agentur Pure Perfection die Idee hinter dieser gelungen PR-Aktion. Um das zu erreichen, hatte das Team aus Wiesbaden nicht das Konzept entwickelt, sondern auch die Logistik organisiert. „Am Frankfurter Hauptbahnhof gibt es keine geeigneten Lagerräume“, erläutert Bernd Molke eine der Herausforderungen. Aus Transportern vor den Seiteneingängen, provisorischen Abstellflächen und selbst aus dem Blumenladen des Hauptbahnhofs schleppte daher das 60-köpfige Team alle Materialien punktegenau in die Haupthalle. Eine präzise einstudierte Choreographie, bei der Pure Perfection nichts dem Zufall überließ.

 

Info: www.pureperfection.com