Start Business WE DO organisiert Berliner Wirtschaftskonferenz

WE DO organisiert Berliner Wirtschaftskonferenz

WE DO wird zum dritten Mal die betreuende Agentur der Berliner Wirtschaftskonferenz. Die Veranstaltung findet im November dieses Jahres zum Thema „Energie. Technik, Effizienz, Services aus Berlin“ statt und legt zusätzlich ein besonderes Augenmerk auf das Land Brandenburg. Die Agenturleistung umfasst die Entwicklung eines Veranstaltungskonzepts, die Organisation der Konferenz sowie die Betreuung der begleitenden Ausstellung. Über die inhaltliche Ausgestaltung und Umsetzung der Konferenz hinaus wird die Agentur auch die Presse- und Medienarbeit leisten.

„Die Berliner Wirtschaftskonferenz hat sich in den letzten Jahren als Veranstaltung ersten Ranges in den Kalendern von Wirtschaft und Politik etabliert und weit über die Grenzen der Stadt hinaus Bedeutung erlangt. Das liegt zum einen an der Auswahl aktueller und zukunftsweisender Themen und zum anderen an den hochkarätigen Referenten und Keynote-Speakern wie Siemens-Chef Peter Löscher oder Daimler-Chef Dr. Dieter Zetsche. Wir freuen uns daher sehr, unsere erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Senatsverwaltung und der IBB auch in diesem Jahr fortsetzen zu können“, erklärte WE DO-Geschäftsführerin Ina von Holly.

Die Berliner Wirtschaftskonferenz besteht seit 2007. Leitthemen der vergangenen Jahre waren „Industrie“ (2007), „Innovation“ (2008), „Green Economy“ (2009) und „Mobilität“ (2010). Für Berlins Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit und Wirtschaftssenator Harald Wolf bietet die Veranstaltung regelmäßig eine Gelegenheit, Berlins Kompetenzthemen und das Zukunftspotenzial der Stadt herauszustellen.

 

Info: www.we-do.eu