Start Business Messe Düsseldorf baut Präsenz in den Kernmärkten aus

Messe Düsseldorf baut Präsenz in den Kernmärkten aus

Erneut baut die Messe Düsseldorf Gruppe ihr internationales Veranstaltungsportfolio aus. Aktuell im Fokus stehen der russische Markt und die ASEAN Staaten. Die internationalen Aktivitäten der Messe dokumentieren sich in den Zahlen des Geschäftsjahres 2011. Von dem ausgewiesenen Gesamtumsatz in Höhe von 373 Mio. Euro, wurden 30 Prozent außerhalb Deutschlands erzielt. 2012 plant man am Rhein in gleicher Größenordnung. „Wir bahnen unseren Kunden international den Weg“, betont Werner M. Dornscheidt, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Düsseldorf GmbH, „damit sie erfolgreich internationale Geschäfte machen können. Das wird immer unser erstes Ziel sein.“