Start Business Neue Nachhaltigkeits-Offensive für Events

Neue Nachhaltigkeits-Offensive für Events

Zur Entwicklung und Vermittlung von Handlungsempfehlungen für nachhaltiges Veranstaltungsmanagement, unter besonderer Berücksichtigung von Nachhaltigkeitskommunikation und Qualifikation von Nachhaltigkeitsberatern, wird das GCB Fördergelder von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) erhalten. Die Durchführung des Projekts erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Co-Antragsteller EVVC .

Die konstituierende Sitzung des Fachbeirats bildete den Startschuss für diese Initiative. Die Mitglieder des Fachbeirates setzen sich aus Vertretern der Veranstaltungsbranche, Wissenschaftlern und Experten zum Thema Nachhaltigkeit zusammen. Im Rahmen des neuen Projektes werden insgesamt 500 Berater ausgebildet, die in ihren Betrieben ihr Wissen in Sachen Nachhaltigkeit weitergeben. Nachhaltig durchgeführte Veranstaltungen sollten in Deutschland zukünftig für alle Veranstaltungsplaner einfach umsetzbar sein und als weltweites Vorbild dienen. Auf diesem Wege soll der Kohlendioxid-Ausstoß von Veranstaltungen verringert und die Nachfrage nach Green Meetings gesteigert werden.

Info: www.gcb.de