Start Work Markenauftritt von Veolia auf der IFAT mit MIKS

Markenauftritt von Veolia auf der IFAT mit MIKS

Mit einem neuen Markenauftritt unter dem Claim „Resourcing the world – Ressourcen für die Welt“ präsentierte sich der Umweltdienstleister Veolia auf der diesjährigen IFAT in München. Unter dem neuen einheitlichen Corporate Design lag der Fokus des Markenauftritts des Weltmarktführers auf der nachvollziehbaren Kommunikation von erklärungsbedürftigen Produkten und Dienstleistungen. 

In einem Messeumfeld, das von hochgradig komplexen Themen beherrscht wird, galt es, das Angebot von Veolia verständlich und überzeugend zu inszenieren. Für Konzept, Design und Realisierung zeichnete MIKS verantwortlich. Der Schwerpunkt lag auf ganzheitlicher Kommunikation: So wurden Wasser-, Entsorgungs- und Energiedienstleistungen anschaulich aufbereitet, um den Wertstoffkreislauf zu visualisieren. Ein Zusammenspiel von Grafiken, Illustrationen und Exponaten, wie Ersatzbrennstoffen oder PET-Flakes, sowie medialer Bespielung sorgte für einen hohen Grad an erlebbaren Informationen auf dem 340 Quadratmeter großen Messestand. „Mit dem bis zu drei Meter hohen und 74 Meter langen umlaufenden Deckenbanner haben wir eine hohe Fernwirkung und Sichtbarkeit geschaffen“, erklärt Heike Schaffernicht, Creative Associate Manager bei MIKS, „diese wurde durch die neue Farbigkeit des Messeauftritts noch verstärkt“. Ein urbanes Umfeld diente als Formgeber für die verwendeten Mediastelen und zeigte auf abstrahierte Weise das Angebot für städtische und industrielle Kunden. 

„Unser diesjähriger Messeauftritt auf der IFAT war ein schöner Erfolg“, so Matthias Kolbeck, Leiter Kommunikation bei Veolia Deutschland. „Wir haben viel Lob für das sympathische und offene Stand-Design gehört und waren einer der am häufigsten fotografierten Stände. Unser Ziel ist erfüllt: Veolia hat sich als starke Marke positioniert, wir konnten bestehende Kundenbeziehungen pflegen und zahlreiche Gespräche mit neuen Kunden und Interessenten führen.“

 

Info: www.miks.co