Start Work Flad & Flad präsentiert sich auf der Hannover Messe 2014

Flad & Flad präsentiert sich auf der Hannover Messe 2014

Bei der diesjährigen Hannover Messe zeigte Flad & Flad wie integrierte Öffentlichkeitsarbeit für Zukunftsthemen funktionieren kann: An den ersten beiden Messetagen luden die geschäftsführende Gesellschafterin Simone Schiebold und ihr Kollege Dr. Andreas Jungbluth, Leiter Wissenschaftskommunikation, Geschäftspartner und Kunden zum Expertengespräch. Bei gemeinsamen Rundgängen durch die interaktiven Ausstellungswelten im nanoTruck des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und im „Mobilen Schulungszentrum Elektromobilität“ (MSE) der Technischen Akademie Schwäbisch Gmünd (TASG) demonstrierten Flad & Flad-Frontfrau Schiebold und MINT-Experte Jungbluth wie man Wissenschaft und Praxis publikumswirksam inszenieren kann. Für beide Ausstellungs- und Erlebniswelten entwickelte die Heroldsberger Kreativschmiede das Corporate Design und Ausstellungskonzept, für die BMBF-Initiative nanoTruck neben dem wissenschaftlich-didaktischen Begleitprogramm auch die Public Relations, Onlinekommunikation und Pressearbeit. 

Kernelemente des MSE sind ein multimediales Forum sowie eine Experimentierwerkstatt, die das Thema Elektromobilität insbesondere für Jugendliche und junge Erwachsene erleb- und begreifbar macht. Mit modernster Präsentationstechnik werden hier die wesentlichen Inhalte der Elektromobilität und der angrenzenden Technologien im Sinne der Berufsorientierung und Berufsentscheidung vermittelt. Auch Bundesbildungsministerin Dr. Johanna Wanka besuchte während ihres Messerundgangs das MSE und begrüßte, dass mit diesem Projekt die berufliche Ausbildung und Nachwuchssicherung in allen Technologiebereichen der Elektromobilität vorangetrieben wird. 

Der „nanoTruck“ – eine mobile Informations- und Dialogkampagne zur Nanotechnologie im Auftrag des BMBF – ist das Ergebnis einer Symbiose aus Kampagnenverständnis, Wissenschaftskompetenz und solidem Handwerk im Kreativ- und Werkstatt- Bereich. „Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, mit ebenso intelligenten wie kreativen Kommunikationslösungen zukunftsgestaltenden Erkenntnissen, Ideen und Produkten zum Durchbruch zu verhelfen“, so Simone Schiebold. „Und wo bietet sich für die Demonstration und Diskussion darüber, wie man das macht, eine idealere Plattform, als auf der Hannover Messe?“

 

Info: www.flad.de

 

Der nanoTrauck auf der Hannover Messe (Foto: Flad & Flad)