Start Work Heckhaus entwickelt Shopflächen für Premium Sportmarke Kjus

Heckhaus entwickelt Shopflächen für Premium Sportmarke Kjus

Die Design- und Planungsagentur Heckhaus hat für die Schweizer Premium Sportmarke Kjus ein hochwertiges Shopflächensystem entwickelt. Nach einer erfolgreichen Präsentation auf der ISPO, werden jetzt nach und nach verschiedene Markenflächen von der Münchner Agentur für Kjus umgesetzt. Neben einem Shop-in-Shop im Breuninger Flagship Store in Stuttgart, erobert die Marke mit seinen Shopflächen weitere „Hot Spots“ in den Bergen: nach Kitzbühel (Sport Etz) und Sölden (Sport Brugger) hat nun ein Premium Shop im neuen Intercontinental Hotel in Davos (Intersport Angerer) eröffnet. Warme, edle Holzelemente im Zusammenspiel mit schwarzem Linoleum und ansprechende Grafiken sorgen auf Flächen zwischen 15 und 35 Quadratmetern für eine haptische und sehr naturverbundene Atmosphäre. In diesem Rahmen werden die aktuellen Kjus Kollektionen besonders hervorgehoben.

 

Info: www.heckhaus.de

 

Kjus Store in Davos (Foto: Heckhaus)