Start Work Monobob mit Unterstützung von Omega

Monobob mit Unterstützung von Omega

Omega hat im Rahmen einer Pressekonferenz in St. Moritz seine aktive Beteiligung an der Entwicklung von „Monobob“ bekannt gegeben, einer schnellen und dynamischen Wintersportart, die in St. Moritz auf dem Olympia Bob Run Premiere feiern wird. Der Monobob-Wettbewerb zeichnet sich durch schnittige Single-Bobs aus. Die neue Sportart ist für Männer und Frauen gedacht, die den Bobsport alleine betreiben wollen. Der rund 2,30 Meter lange Monobob ist mit 130 Kilogramm Gewicht relativ leicht. Auf der Bahn kann er bis zu 120 Stundenkilometer erreichen und eine Schwerkraft von drei G ausüben.