Start Work Freibauten unterstützt prämiertes Event

Freibauten unterstützt prämiertes Event

Die Mercedes-Benz International Dealer Conference Davos 2012 ist bei den diesjährigen Adam & Eva-Awards mehrfach gewürdigt geworden. Bei der Preisverleihung im Mannheimer Rosengarten am 8. November 2012 wurde das Projekt mit dem erstmals vergebenen Publikumsaward prämiert. Diese Auszeichnung berücksichtigt die Ergebnisse einer im Vorfeld der Veranstaltung durchgeführten Online-Wahl und die Stimmen der Branchenexperten am Abend der Veranstaltung. Außerdem wurde das Projekt mit Bronze in der Kategorie Corporate-Events ausgezeichnet.

Für die Mercedes-Benz International Dealer Conference Davos 2012 waren im Mai 2500 Markenrepräsentanten ins schweizerische Davos gereist, um sich auf neue Strategieziele des Konzerns einzuschwören. Passend zur malerischen Kulisse der Alpen wurde für die mehrtägige Veranstaltung ein der Bergwelt entlehntes Szenario mit den drei zentralen Anlaufstellen Eishalle, Davos Congress Center und Big Biwak kreiert.

Die Event-Architekten von der Freibauten GmbH partizipierten am Location-Setting und waren für die Bereiche Fliegende Bauten, Zeltkonstruktion und Infrastruktur verantwortlich. So entwickelte das Unternehmen das Big Biwak-Zelt für den Corporate Event. Gleich mehrere Aufgabenstellungen wurden vom Freibauten-Team dabei gemeistert. Bei der Konstruktion des Big Biwaks war beispielsweise ein Zeltprodukt gefordert, das in der Form nicht am Markt existiert. In Kooperation mit einem deutschen Unternehmen für temporäre Raumlösungen und Partnern aus Spanien entwickelte Freibauten das Zelt mit einer Fläche von 38 x 65 Metern speziell für die Veranstaltung. Einhergehend forderte das Gefälle bei der in Hanglage positionierten Event-Location nach einer Lösung. Drei Meter Gefälle auf 65 Meter Grundfläche mussten ausgeglichen werden. Nach aufwendigen Statik-Berechnungen konstruierte Freibauten ein gigantisches Podest, auf welchem das Big Biwak sicher fußen konnte. Auch im Bereich Infrastruktur setzten die Auftraggeber auf das Stuttgarter Unternehmen. Freibauten war für die Bereitstellung der Sanitäranlagen sowie für die Klimatisierung aller auf dem Gelände befindlichen Bauten zuständig.

 

Info: www.freibauten.de

Big Biwak (Foto: made by formzwei)