Start Work Dimah für Paul Pietsch auf der Frankfurter Buchmesse

Dimah für Paul Pietsch auf der Frankfurter Buchmesse

Der Paul Pietsch Verlag präsentierte sich mit Unterstützung von Dimah Messebau und knapp 700 Büchern in zwölf Themengebieten auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse auf zwei Messeständen. Durch eine optische Verbindung der Messestände wurden die jeweiligen Bereiche definiert. Durch die sortierte Darstellung der Bücher in eigens entworfenen Präsentationsmodulen wurde die Übersicht über die Themengebiete hergestellt. Die Bücher wirken dadurch im Vordergrund und lassen Funktionen wie Besprechungsräume durch die Formgebung eines aufgeklappten Buches verschwinden.