Start Work Deutsche Sportinitiativen für Mission Olympic gesucht

Deutsche Sportinitiativen für Mission Olympic gesucht

Herausragende sportliche Gruppen und Projekte werden ab sofort im Rahmen der Mission Olympic von Coca-Cola und dem Deutschen Olympischen Sportbund gesucht. Das Bewusstsein eines bürgerschaftlichen Engagements für einen aktiven und gesunden Lebensstil wollen die Initiatoren mit der Kampagne in Deutschland verankern.

Noch bis zum 30. Juni 2013 können sich interessierte Sportgruppen im Internet in fünf unterschiedlichen Kategorien bewerben. Gesucht sind private Initiativen und Freizeitgruppen, Projekte von Kitas und Schulen oder Sportvereine, die Aktivitäten über das reguläre Angebot hinaus anbieten. Auch Initiativen zur Schaffung neuer Bewegungsräume sowie zur Förderung von Bewegung am Arbeitsplatz sind gefragt. Die offizielle Jury von Mission Olympic wählt Ende 2013 die beste Initiative jeder Kategorie aus, auf die eine Fördersumme in Höhe von 2.000 Euro wartet.

Zusätzlich zeichnen die Initiatoren regelmäßig die „Initiative des Monats“ aus. Seit Anfang Oktober stehen monatlich zehn sportliche Projekte oder Gruppen im Internet zur Wahl. Die Nutzer der Website können dann per Online-Voting für ihren Favoriten abstimmen. Die Gewinnerinitiative erhält 500 Euro für ihr Bewegungsprogramm. Platz 2 und 3 werden mit insgesamt 300 bzw. 200 Euro prämiert.

In den vergangenen fünf Jahren haben sich mehr als 8.600 sportliche Initiativen bei dem Projekt beworben.

Info: www.mission-olympic.de

Sportinitiative bei Mission Olympic (Foto: Coca-Cola)