Start Work German Design Award 2020: ET Global dreifach ausgezeichnet

German Design Award 2020: ET Global dreifach ausgezeichnet

Nachdem bereits im Vorjahr zwei Konzepte mit „Winner“ und „Special Mention“ im Bereich „Fair and Exhibition“ ausgezeichnet wurden, erhalten in diesem Jahr gleich drei von ET Global inszenierte Messeauftritte den „Winner“. Die Jury zeichnete sowohl die Inszenierungen für die Lufthansa Group und die Fraunhofer-Gesellschaft als auch das neue Messekonzept für Fissler in der Kategorie „Excellent Architecture – Fair and Exhibition“ aus.

Bei der Inszenierung der Lufthansa Group auf der ITB 2019 führte ein interaktiver Parcours den Besucher über drei Etagen durch eine analoge und digitale Erlebniswelt. Neben einem zum Verweilen einladenden Forum, einem Café sowie einer Eistheke dominierten das Bild fünf beidseitig bespielbare LED-Screens, die sich zu einem großen, übergreifenden Bildschirm vereinen ließen. In ihrem Statement bezeichnete die Jury das Konzept als beeindruckenden „Höhenflug“, „der auf allen Ebenen durch einen unterhaltsam-informativen Mix aus analogen und digitalen Exponaten emotional ergänzt wird und die Markenwelt von Lufthansa zeitgemäß widerspiegelt.“

Ebenfalls als „Winner“ wurde das auf der Hannover Messe 2019 präsentierte Konzept für die Fraunhofer-Gesellschaft ausgezeichnet. Unter dem Claim „70 Jahre Fraunhofer. 70 Jahre Zukunft. #Whatsnext“ rekurrierte der Auftritt auf die Klarheit und Struktur stützenfreier Hallenbauten der Industriearchitektur. „Die klare, geradlinige Formensprache des Standmobiliars sorgt von weitem für Aufmerksamkeit, überlässt aber auf dem Stand selbst die Show den innovativen Exponaten“, so das Urteil der Fachjury.

Tradition und Moderne. Dieses Spannungsfeld vereint das Konzept des von ET Global entworfenen 462 Quadratmeter großen Messestands für den Kochgeschirr-Hersteller Fissler, das erstmals auf der Ambiente 2019 präsentiert wurde. Mit einem offenen, farblich signalstarken Standkonzept wurde hier das Corporate Design der seit 1845 bestehenden Traditionsmarke an internationale Maßstäbe angepasst. In ihrer Begründung lobte die Jury vor allem die hohe Markenidentität sowie „ein in sich stimmiges, funktionales Design, das überdies skalierbar ist.“

 

Info: www.etglobal.com