Start Work Osram ist Lichtpartner des Eurovision Song Contest 2019

Osram ist Lichtpartner des Eurovision Song Contest 2019

Vom 12. bis 18. Mai dreht sich in Tel Aviv alles um die Musik: Israel ist Gastgeber des 64. Eurovision Song Contest und inszeniert unter dem Motto „Dare to Dream!“ – „Wage zu träumen!“ – das TV-Spektakel. Osram setzt auch in diesem Jahr wieder die Veranstaltung als offizieller Lichtpartner in Szene. 

Begleitet werden die 42 Show-Acts von einer Lichtshow voller Effekte, Farben, Formen und Dimensionen. Bühnen-Designer Florian Wieder gestaltet die ESC-Bühne 2019, mit der Kreation der Lichteffekte sind die zwei israelischen Lichtdesigner Ronen Najar und Dakar Azulay beauftragt.

Wie bereits im Vorjahr kann die Lichtshow auch in der Stadt bewundert werden: Neben dem eigentlichen Eurovision Song Contest beleuchtet Osram mehrere Wahrzeichen der Metropole Tel Aviv. In welcher Farbe diese erstrahlen, bestimmen die Zuschauer mithilfe der offiziellen Eurovision Song Contest App.

Zum Mitmachen können sich die Zuschauer die App herunterladen und über das Osram Licht-Voting für die Songs in den Halbfinalen und im großen Finale abstimmen. Jede Punktzahl von eins bis zwölf steht dabei für eine Farbe. Der Mittelwert aller Abstimmungen ergibt die finale Punktzahl und damit die Farbe, in der die Wahrzeichen angestrahlt werden. Kühle Farbtöne wie Blau signalisieren, dass das Lied die Zuschauer „kalt“ lässt, während ein warmes Rot bedeutet, dass die Performance „pulsierend“ ist. Das Ergebnis ist live vor Ort und über Webcams auf der ganzen Welt zu sehen.

Das erste Halbfinale findet am 14. Mai 2019 statt, das zweite am 16. Mai 2019. Am 18. Mai 2019 entscheidet sich dann, welcher Künstler den Eurovision Song Contest gewinnt.

Info: www.osram.de/esc

ESC 2018 in Lissabon (Foto: Ralph Larmann)