Start Work IHF und Lagardère Sports vereinbaren langfristige Partnerschaft

IHF und Lagardère Sports vereinbaren langfristige Partnerschaft

Die International Handball Federation IHF und die globale Sportrechteagentur Lagardère Sports haben einen umfassenden Vermarktungsvertrag geschlossen. Lagardère Sports übernimmt exklusiv die weltweite Vermarktung der Medienrechte für die IHF-Weltmeisterschaften der Jahre 2019 bis 2025. Die Vereinbarung umfasst acht globale Wettbewerbe, beginnend mit der 26. Handball-Weltmeisterschaft der Männer in Deutschland und Dänemark im Januar nächsten Jahres.

Neben der Vermarktung der Medienrechte beinhaltet die Zusammenarbeit auch die Signalproduktion für die IHF Handball-Weltmeisterschaften bis zum Jahr 2025. Zudem übernimmt Lagardère Sports in Abstimmung mit der IHF die Content-Produktion und Distribution von Highlight- und Feature-Formaten, um die Reichweite und das Fan-Engagement zu erhöhen und neue Vertriebskanäle über Social Media zu erschließen.

Info: www.lagardere-se.com