Start Work Sidelines gestaltet AOK-Kampagne zur Handball-WM

Sidelines gestaltet AOK-Kampagne zur Handball-WM

Mit dem Start der Handball-WM am 11. Januar in Frankreich ist auch die AOK als exklusiver Gesundheitspartner des Deutschen Handballbundes dabei. Getreu dem Motto #nähergehtnicht können alle Handballfans aktuelle Hintergrundinformationen sowie Bilder und Videos rund um das Deutsche Handballteam und AOK-Sportbotschafter Paul Drux über die AOK-Social-Media-Kanäle und von facebook.com/aok-on.de aus nächster Nähe bekommen.

Entwickelt wurde die Kampagne von der Frankfurter Agentur Sidelines. Ziel ist es, die Attribute der AOK und des Handballs in Form von starken Bildern zu kommunizieren, und gleichermaßen Intimität und Nähe des Geschehens abseits des Spielfeldes wie auch Emotionen und Kraft des Handballs einzufangen.

Im Fokus stehen nicht nur die Akteure auf dem Spielfeld, sondern auch das gesamte Umfeld abseits des Spielfeldes. Neben vielen Informationen über das Handball-Highlight des Jahres, wird unter #nähergehtnicht auch regelmäßig über wichtige Themen aus dem Alltag der Handballer, wie Gesundheit, Prävention und ausgewogene Ernährung, informiert.

Info: www.sidelines.agency

Nationaltrainer Dagur Sigurdsson mit seinen Spielern (Foto: AOK)