Start Work hl-studios entwickelt für Siemens ein kinetisches Cloud-Modell

hl-studios entwickelt für Siemens ein kinetisches Cloud-Modell

Auf der SPS IPC Drives 2015 wird hl-studios, die Agentur für Industriekommunikation aus Erlangen und Berlin, unter anderem mit einem Messemodell für Siemens vertreten sein. Mit insgesamt neun Projekten ist die Agentur auch in diesem Jahr bei der Messe am Start. Schon im Vorfeld lag ein besonderes Augenmerk der Agentur und ihrem Partner Siemens auf dem Modell einer Cloud, das interaktiv bedienbar ist. Das Modell soll das Prinzip der Datenspeicherung und -auswertung einfach und schnell erklären und außerdem reale Anwendungsbeispiele aufzeigen.

hl-studios und sein Team aus Spezialisten für Interactive, 3D-Animation, Eventtechnik, Konzeption und Programmierung entwickelten ein kinetisches Modell, das über Filme, Animationen und mit beweglichen leuchtenden Kugeln das Prinzip Cloud darstellen wird. 

Auch mit zahlreichen anderen Projekten wird hl-studios auf der SPS IPC Drives 2015 seine Kompetenz untermauern. In Umsetzung sind beispielsweise der offizielle interaktive Messeplan von Siemens, medienunterstützte Fachvorträge oder auch Broschüren.

 

Web: www.hl-studios.de

 

Siemens bei der SPS IPC Drives (Foto: hl-studios)