Start Work Flughafen München feiert Oktoberfest

Flughafen München feiert Oktoberfest

Am Flughafen München erwarten die zahlreichen Gäste aus dem In- und Ausland verschiedene Aktionen rund um das Münchner Oktoberfest. So eröffnet die österreichische Marke „Gössl“ pünktlich zum Start des Oktoberfests einen neuen Shop im öffentlichen Bereich des Terminals 2 auf der Ankunftsebene 3. Das Salzburger Traditionsunternehmen für hochwertige Trachtenmode, zeitlose Schnitte und klassische Details. Auf insgesamt 115 Quadratmetern können sich Trachten-Fans täglich individuelle Kombinationen zusammenstellen und sich von Kopf bis Fuß Wiesn-tauglich einkleiden. 

Ebenfalls neu ist ein Pop-Up-Store des Münchner „Hofbräuhauses“ auf der Ebene 4 in Terminal 2. In dem temporären Shop gibt es noch bis zum 30. September zahlreiche Souvenirs des weltberühmten Wirtshauses: Vom obligatorischen Maßkrug über eine Miniaturvariante bis hin zu Bier-Sets, praktischen Flaschenöffnern, T-Shirts, Hoodies oder sogar Baby-Stramplern im Hofbräu-Look.

 

Info: www.munich-airport.de

 

Hofbräuhaus in München (Foto: Airport Munich)