Start Work Weltweite Kampagne von Hugo Boss und McLaren

Weltweite Kampagne von Hugo Boss und McLaren

Anlässlich der 30-jährigen Partnerschaft zwischen Hugo Boss und McLaren konzipierte Liganova mit „Dress Me for the Finale“ ein ganzheitliches 360°-BrandtoRetail-Marketing-Konzept und verantwortete als Lead Agentur dessen weltweite Umsetzung. Das Projekt wurde während der gesamten Formel-1-Saison 2011 in 37 Ländern durchgeführt. Herzstück der Kampagne war der internationale Online Design Contest „Dress Me for the Finale“. Mit Hilfe eines Online-Style-Configurators konnten die Teilnehmer die Rennanzüge gestalten, die von den beiden Profi-Fahrern Lewis Hamilton und Jenson Button zum Abschlussrennen der Saison 2011 in São Paulo, Brasilien, getragen wurden.

Für jedes Qualifying der Saison wählte eine Jury ein Siegerdesign aus den jeweils eingereichten Entwürfen des Landes, welches speziell für das Rennwochenende produziert wurde. Mehr als 9.000 Designs sind insgesamt im Rahmen des Wettbewerbs eingereicht worden. Am Ende der Saison wurden die beiden finalen Gewinnerentwürfe aus den Siegerdesigns ausgewählt, die von Lewis Hamilton und Jenson Button zum großen Saisonfinale getragen wurden. Die preisgekrönten Rennanzüge des Design-Wettbewerbs werden Ende 2011 in den jeweiligen Ländern versteigert. Der Erlös kommt lokalen karitativen Einrichtungen zugute.

Neben den klassischen Brandmarketing-Aktivitäten integriert „Dress Me for the Finale“ auch das gesamte Retailmarketing mit weltweiten Retail Promotions und individuellen POS-Marketingmaßnahmen. Die Vernetzung in den Handel fand über eine speziell entworfene McLaren Kollektion der Linie „Boss Black“ statt, die nicht nur online, sondern auch in den teilnehmenden Hugo Boss Stores erhältlich war. Gemeinsam mit speziellen Retail Marketing Packages, Schaufensterdesigns und Store Events (z.T. mit Auftritten der Rennfahrer Lewis Hamilton und Jenson Button) hat Hugo Boss dem Handel damit umfassende Bewerbungsmöglichkeiten gegeben. Die Verknüpfung der Offline-Aktivitäten mit den Online- und Social-Media-Kanälen stellt den 360°-Ansatz des Konzepts zusätzlich heraus.

 

Info: www.liganova.com

 

Race in the City (Foto: formzwei)