Start Work Seat aktiviert bei „Rock am Ring 2015“ umfangreich

Seat aktiviert bei „Rock am Ring 2015“ umfangreich

Vom 5. bis 7. Juni feierten rund 90.000 Musikfans den 30. Geburtstag des legendären Festivals in der Eifel. „Rock am Ring“ fand erstmals am neuen Standort auf dem ehemaligen Bundeswehr-Flugplatz in Mendig statt und Seat war als Hauptsponsor zum fünften Mal mittendrin. Neben der neuen Hauptbühne Seat Volcano Stage, wo die Markenbotschafter Donots das Festival  eröffneten, lieferte die Automarke mehrere Aktionen rund um die Veranstaltung.

Seat stellte dabei nicht nur die Modellfamilie Cupra zum Anfassen bereit, die Automarke lud auch zur Car-a-oke-Party im Leon Cupra mit eingebauter Sony Playstation. Mit zwei Kameras wurden die von Festivalbesuchern dargebotenen Songs dann festgehalten. Dabei entstanden mehr als 500 Videos mit über 1.250 Teilnehmern. Dazu hatte Seat die Cupra Camps veranstaltet, deren Gewinner Rundum-Verpflegung im mobilen Containerhotel „Flexotel“ sowie exklusive Zugänge in die VIP-Bereiche des Geländes bekamen.

Schlussendlich nutzten über 4.000 Besucher als Beifahrer eines Rennprofis den Driving Parcour für Spritztouren mit bis zu 280 PS ausgestatten Fahrzeugen der Marke.

Info: www.seat.de

Cupra Camp (Foto: Seat)