Start Work Kitesurf World Championships mit neuem Titelsponsor

Kitesurf World Championships mit neuem Titelsponsor

In knapp drei Monaten beginnt der Kitesurf World Cup in St. Peter-Ording. Zum zehnten Mal in Folge gehen hier vom 21. bis zum 30. August die besten, radikalsten und schnellsten Kitesurfer der Welt an den Start. Das erste Manöver gelang den Veranstaltern schon jetzt. Die Chipsmarke Pringles wird neuer Titelsponsor beim einzigen deutschen Tourstopp der Virgin Kitesurf World Championships.

„Der Kitesurf Worldcup ist ein etablierter und aufmerksamkeitsstarker Event und die Mischung aus dem Trendsport Kitesurfen und dem riesigen Beachclub passen perfekt zu unserer Kernzielgruppe. Pringles Konsumenten wollen Spaß haben, mit Freunden gemeinsam aktiv sein, feiern und snacken. Diese großartige Eventplattform ermöglicht uns die Marke und die Zielgruppe auf authentische Weise zusammenzubringen und wir freuen uns dieses Jahr Titelsponsor zu sein“, nannte Jan Hedegaard, Marketing Director von Pringles, als Grund für das Engagement der Marke bei der größten Kitesurf-Veranstaltung der Welt.

Seit der Premiere 2006 locken die Board-Künstler Hunderttausende an den Ordinger Strand, faszinieren die Zuschauer mit atemberaubenden Tricks in der Luft und spannenden Rennen auf der Nordsee.

Info: www.kitesurfworldcup.de

Pringels Aktion beim Kitesurf World Cup (Foto: Hoch Zwei)