Start Work Horney Design für Blum-Novotest im Einsatz

Horney Design für Blum-Novotest im Einsatz

Als Parallelveranstaltung fanden Ende April 2015 die Messen Control und Moulding-Expo in Stuttgart statt. Im Auftrag der Blum-Novotest GmbH realisierte Horney Design zwei Messestände für den Hersteller hochwertiger Mess- und Prüftechnologie. 

Gerade im konventionellen Messebau bringen sich ändernde Standmaße und Mehrfachaufbauten Herausforderungen mit sich. Individuell produzierte Möbel, Wandaufbauten oder auch Raumteiler müssen modular konzipiert werden. So auch für die Standbauten der Blum-Novotest GmbH. Bereits Ende 2012 wurde dazu ein Designkonzept entwickelt, welches durch hohe Flexibilität die Umsetzung unterschiedlicher Standgrößen ermöglicht. So zeichnen sich u.a. die flexibel platzierbaren Produktstelen zur Präsentation der filigranen Messkomponenten als zielführend aus. Auch Details, wie frei platzierbare und wiederverwendbare Logobügel, bieten Spielraum zur Umsetzung unterschiedlicher Standgrößen. 

Die jüngsten Standbauten für Blum zeigen, dass durch die Modularität der Baukörper der kommunikative Auftritt nicht leidet: Hohen Wiedererkennungswert bieten die abstrahierten Farbräume, welche sich bewusst auf den CI-Ton des Auftraggebers konzentrieren und sich in der Umsetzung von Standbegrenzungswänden, Möbelobjekten oder auch dem Bodenbelag wiederspiegeln.

 

Info: www.horneydesign.de

 

Auftritt von Blum-Novotest (Foto: Horney Design)