Start Business Verlängerte Einreichungsfrist bei den Heavent Awards

Verlängerte Einreichungsfrist bei den Heavent Awards

643

Die Heavent Awards 2024, die am 28. März 2024 im Palais des Festivals de Cannes verliehen werden sollen, haben eine Verlängerung der Einreichungsfrist bis 16. Februar um Mitternacht gemeldet. Teilnehmer können sich mit ihren Veranstaltungen aus dem Jahr 2023 für die neun Kategorien bei den Heavent Awards 2024 bewerben.

Die 2024er-Jury besteht aus Corporate Event- und Kommunikationsmanagern namhafter Unternehmen wie L’Oréal, Coca-Cola, IKEA, Bayer, Salesforce und Cereal Partners Worldwide.

Einreicher, die es auf die Shortlist der Heavent Awards schaffen, müssen der Jury vor Ort ihre Projekte persönlich präsentieren. Für deutsche Agenturen werden die Ergebnisse für das BlachReport Event-Kreativranking gewertet.

Die 16. Verleihung der Heavent Awards am 28. März 2024 soll der Höhepunkt der Heavent Meetings Messe im Palais des Festivals in Cannes sein. Diese jährliche Veranstaltung bringt Insider aus der Event- und MICE-Branche zusammen. Erwartet werden dafür rund 2.500 Besucher.

Anzeige: Mit maßgeschneiderten Lösungen von Riedel Communications lassen sich selbst komplexesten Produktionen und Veranstaltungen realisieren