Start Business Deutscher Nachhaltigkeitspreis: Messe Stuttgart im Finale

Deutscher Nachhaltigkeitspreis: Messe Stuttgart im Finale

943

Die Messe Stuttgart steht im Finale um den 16. Deutschen Nachhaltigkeitspreis. Für ihr langjähriges Engagement in Sachen Nachhaltigkeit wurde sie von der Fachjury in die nächste Runde um den Preis gewählt. Eine Nominierung ging bereits Ende August voraus.

„Die Nominierung für den deutschen Nachhaltigkeitspreis und unsere Platzierung im Finale ist eine großartige Anerkennung für das jahrelange Engagement unseres Unternehmens, unserer MitarbeiterInnen und unserer Partner in Richtung Nachhaltigkeit“, sagt Roland Bleinroth, Geschäftsführer der Messe Stuttgart. „Wir sehen dies als Bestätigung unserer Überzeugung, Veranstaltungen zu schaffen, die nicht nur erfolgreich, sondern auch verantwortungsbewusst sind.“

Photovoltaik-Anlagen auf den Dächern der Messe- und Kongresshallen der Messe Stuttgart und des Bosch-Parkhauses (Foto: Landesmesse Stuttgart GmbH)
Photovoltaik-Anlagen auf den Dächern der Messe- und Kongresshallen der Messe Stuttgart und des Bosch-Parkhauses (Foto: Landesmesse Stuttgart GmbH)

Das Thema Nachhaltigkeit ist ein zentrales Anliegen der Messe Stuttgart. Seit 2010 vertieft sie ihr Nachhaltigkeitsengagement in ihren „Green Steps“. In den Folgejahren unterzeichnet sie den „fairpflichtet“-Nachhaltigkeitskodex der Veranstaltungsbranche sowie die WIN-Charta zum nachhaltigen Wirtschaften des Landes Baden-Württemberg. Seit 2017 veröffentlicht die Messe Stuttgart jährlich ihren Nachhaltigkeitsbericht und gleicht – neben dem Einsatz von CO2-neutralem Strom – verbliebene, unvermeidbare Emissionen über zertifizierte Klimaschutzprojekte aus. Das Engagement der Messe Stuttgart spiegelt sich schon äußerlich wider: Mit mehr als 50 Prozent Begrünung ihrer Gesamtfläche gilt sie als die grünste Messe Europas. Zudem sind alle Hallendächer und das Bosch-Parkhaus mit Solaranlagen versehen – und weitere Anlagen, u.a. an den Fassaden sind bereits in Planung. Interne Maßnahmen werden vom Nachhaltigkeitsbeauftragten geleitet, der auch zur Beteiligung an den jährlichen Nachhaltigkeitstagen mit vielen Mitmachangeboten für Mitarbeitende motiviert.

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis wird jährlich in 100 Branchen vergeben, um herausragende Leistungen und Innovationen in Bezug auf ökologische, soziale und wirtschaftliche Nachhaltigkeit zu würdigen. Die Sieger der einzelnen Kategorien werden Ende Oktober veröffentlicht. Ende November findet die Preisverleihung in Düsseldorf statt. Neben der Messe Stuttgart sind auch die Hamburg Messe, die NürnbergMesse und die Messe Frankfurt nominiert.

Anzeige: Nachhaltige Reinigungsdienstleistung für Veranstaltungsstätten und Events