Start Business Messe Frankfurt für Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert

Messe Frankfurt für Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert

862

Die strategische Ausrichtung der Messe Frankfurt orientiert sich seit Jahrzehnten an den Prinzipien der Nachhaltigkeit und des nachhaltigen Wirtschaftens. Für ihr Handeln wurde die Messe Frankfurt jetzt von einer unabhängigen Experten-Fachjury der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. (DNP) für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2023 nominiert.

„Wir sind sehr erfreut über die Nominierung für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2023 und verstehen sie als Bestätigung dafür, dass wir mit unseren klar definierten Zielen, Handlungsfeldern und Maßnahmen auf einem guten Weg in Richtung Nachhaltigkeit sind“, sagt Wolfgang Marzin, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Frankfurt. Bereits im Juli hatte die Messe Frankfurt für ihr nachhaltiges Engagement den AEO Excellence Award 2023 in der Kategorie „Best Sustainability Initiative“ des britischen Verbands AEO (Association of Event Organisers) für herausragende Leistungen in der Veranstaltungsbranche erhalten. Bis Ende 2023 strebt sie ein Zertifikat des Umweltmanagementsystems EMAS (Eco-Management und Audit Scheme) an. 2022 beteiligte sich die Messe Frankfurt erstmals an einem ESG-Rating (Environmental, Social, Governance) und hat die Bronze-Medaille erreicht.

Als einer der weltweit führenden Veranstalter von Messen, Kongressen und Events mit eigenem Gelände versteht sich die Unternehmensgruppe als Treiber für den Klimaschutz und ein nachhaltiges Event-Business. Sie orientiert sich dabei seit langem an nationalen und internationalen Standards und bekräftigt darüber hinaus ihr nachhaltiges Handeln mit einer Reihe von freiwilligen Selbstverpflichtungen, wie etwa dem United Nations Global Compact, der Charta der Vielfalt sowie dem Nachhaltigkeitskodex fairpflichtet. Die Messe Frankfurt unterstützt zudem die Nachhaltigkeitsinitiativen der Branchenverbände AUMA und UFI und hat den „Net Zero Carbon Events Pledge“ unterzeichnet. Das verstärkte nachhaltige Engagement der Messe Frankfurt zeigt sich auch im neuen Webauftritt unter www.messefrankfurt.com/sustainability.

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis wird von der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis vergeben, in diesem Jahr zum 16. Mal. Er prämiert Beiträge zur Transformation in eine nachhaltige Zukunft und berücksichtigt dabei vor allem ökologische und soziale Aspekte. Der Preis gilt als Europas größte Auszeichnung für ökologisches und soziales Engagement. In diesem Jahr sind Unternehmen aus 100 Branchen nominiert. Zusammen mit der Messe Frankfurt sind unter anderem die Hamburg Messe und Congress, die NürnbergMesse und die Messe Stuttgart in der Kategorie „Freizeit und Veranstaltungen“ für die Branche „Veranstaltungs- und Messewirtschaft“ nominiert. Die Verleihung findet am 23. November 2023 in Düsseldorf statt.

Anzeige: Nachhaltige Reinigungsdienstleistung für Veranstaltungsstätten und Events